15 Tage Fotoreise Alaska - Into the Wild

ausgebucht
Diese Fotoreise ist ausgebucht - Kennen Sie schon unsere anderen Alaska-Reisen?
Nebst dieser Fotoreise bieten wir noch weitere Fotoreisen nach Alaska an. Schauen Sie doch einmal bei den folgenden Reisen vorbei.

Fotoreise Alaska Explorer - 14 Tage, Juni 2018
Foto-Safari "Bären Alaskas" - 8 Tage, Juni 2018
Fotoreise Denali - 7 Tage, Juni 2018

4. bis 18. August 2018 (ausgebucht)

15 Tage / 14 Nächte ab/bis Anchorage

maximal 9 Personen

Anchorage – Lake Clark NP – Kenai Peninsula – Matanuska Valley – Talkeetna – Denali NP - Anchorage

Exklusive Fotoreise Alaska mit renommierten Profi-Fotografen


Diese Reise führt Sie im Spätsommer während zwei Wochen zu ausgesuchten Highlights Alaskas. Es erwarten Sie imposante Bergkulissen, gewaltige Gletscher, und idyllische Täler. Neben der Fotografie der eindrücklichen Landschaften Alaskas werden Sie auch die vielfältige Tierwelt fotografieren: Bären, Elche, Seeadler, Wale, Karibus und viele mehr.

Diese exklusive Fotoreise ist nicht vergleichbar mit anderen Fotoreisen nach Alaska. Wir führen Sie an einmalige Locations, weit ab von den Touristenströmen. Sie fotografieren u.a. aus Buschflugzeugen, Helikoptern und Booten. Ihr Foto Guide Jeff Schultz, lebt und fotografiert professionell seit 30 Jahren in Alaska. Wir haben diese Reise gemeinsam mit ihm zusammengestellt.

Auch für nicht-fotografierende Partner bietet diese Reise ein einmaliges Naturerlebnis und die Möglichkeit Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.
Die Fotoreise Alaska bietet aussergewöhnlich viele fotografische Highlights!
  • Braunbären im abgelegenen Naturparadies Lake Clark National Park
  • Vier Tage im Herzen des Denali National Park, weit abseits des Rummels beim Parkeingang. Geniessen Sie ein unvergessliches Erlebnis in einer kleinen, abgelegenen Lodge mit einmaliger Aussicht auf den Mount Denali.
  • Eindrückliche Natur- und Tierwelt der Tundra: Bären, Elche, Karibus, Dallschafe und viele mehr. Und mit etwas Glück zeigt sich die Tundra gegen Mitte August bereits in den ersten Herbsttönen
  • Exklusive Boot-Tour nur mit unserer Gruppe im Kenai Fjords Nationalpark mit tollen Fotomotiven: Gewaltige Gletscher, malerische Bergkulisse, Weisskopfseeadler, Wale, Orcas, Fischotter, Seehunde, Seelöwen, Papageientaucher und viele mehr
  • Flüge mit Helikopter und Buschflugzeug für spektakuläre Aufnahmen aus der Luft
  • Typische rustikale Alaska-Lodges – zum Teil sehr abgelegen, dafür in der Nähe der fotografischen Highlights gelegen
  • Individuelle Betreuung & Unterstützung durch den renommierten Profi-Fotografen aus Alaska: Jeff Schultz (Jeff wird durch einen zweiten Amazing Views Foto-Guide unterstützt)
Denali Nationalpark
Knik River Glacier Lagoon

Reiseverlauf

TAG 1: Ankunft in Anchorage
Individuelle Anreise zum Ted Stevens International Airport (ANC) in Anchorage. Sie sollten am Tag 1 der Fotoreise spätestens um 15 Uhr in Anchorage ankommen. Vom Flughafen gelangen Sie mit dem gratis Hotel Shuttle Bus bequem zu Ihrer Unterkunft.

Am späteren Nachmittag treffen Sie sich mit den anderen Reiseteilnehmern und Ihrem Foto Guide Jeff Schultz und einem weiteren Guide von Amazing Views. Jeff wird Ihnen eine Einführung zur Wildlife- und Landschaftsfotografie geben und im Detail über die bevorstehende Reise informieren. Danach geht es zum gemeinsamen Dinner. Aufgrund des möglichen Jetlags empfiehlt es sich allenfalls bereits einen Tag früher anzureisen.

Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Hotels in Anchorage behilflich.
TAG 2: Flug in den Lake Clark Nationalpark
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Lake Hood Seaplane Base. Dies ist der Start- und Landeplatz für Wasserflugzeuge, mit den weltweit meisten Bewegungen. Ein typisches Alaska-Buschflugzeug (oder Wasserflugzeug) bringt uns direkt in den Lake Clark National Park.

Nach einer knappen Stunde Flugzeit landen Sie auf dem Sandstrand in der Nähe der Lodge, in der Sie die nächsten zwei Nächte verbringen. Nach der Ankunft machen Sie sich schon bald zusammen mit gut ausgebildeten Guides, die für ihre Sicherheit verantwortlich sind, auf die Suche nach den Bären. Damit wir uns schnell im Gebiet fortbewegen können, werden Sie mit ATVs / Quad Bikes von einer Location zur nächsten transportiert.

Mit etwas Glück können wir schon die ersten Bilder der eindrücklichen Bären einfangen. Nach dem Nachtessen brechen Sie erneut zur Suche nach den Bären auf und haben Zeit, diese in Ruhe zu beobachten und fotografieren solange es das Licht erlaubt.
Lake Clark Nationalpark
Grizzly Bär am Strand im Lake Clark Nationalpark
TAG 3: Lake Clark Nationalpark
Sie verbringen den ganzen Tag im Lake Clark National Park, folgen den Spuren der Bären und haben ausgedehnt Zeit diese zu beobachten und zu fotografieren. In dieser Region können die Bären z.B. beim Ausgraben von Muscheln am Strand oder beim Lachsfangen in einem der Flüsse oder Bäche, die dort ins Meer fliessen, beobachtet werden. Zur Verpflegung und für Pausen kehren wir jeweils in die Lodge zurück.
Grizzly
Lake Clark
TAG 4: Vom Lake Clark Nationalpark nach Seward
Nach dem Frühstück haben wir erneut Zeit zur Bärenbeobachtung und zum Fotografieren. Gegen Mittag werden wir wieder vom Buschflugzeug abgeholt und fliegen zurück nach Anchorage.

Mit unserem Kleinbus fahren wir weiter nach Seward auf die Kenai Peninsula. Unterwegs gibt es entlang des Turnagain Arms und des Seward Highways immer wieder Möglichkeiten tolle Fotomotive einzufangen.Nach der Ankunft in unserem Hotel haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Wir treffen uns wieder gegen Abend wenn das Licht hoffentlich besonders schön ist und fotografieren die reizvolle Landschaft. Nach dem Nachtessen besteht je nach Wunsch die Möglichkeit noch einmal zu fotografieren, an einem Tutorial von Jeff zur Landschaftsfotografie teilzunehmen oder einfach den Abend zu geniessen.
Lake Clark
Lake Clark
TAG 5: Seward und Kenai Fjords Nationalpark
Heute erleben Sie Alaska aus einer ganz neuen Perspektive. Sie verbringen den Tag auf einem für unsere Gruppe exklusiv gechartertem Schiff und erkunden die Welt des Kenai Fjords National Park. Sie haben sehr gute Chancen heute die maritime Tierwelt und verschiedene Vogelarten mit Ihrer Kamera einzufangen: Wale, Orcas, Fischotter, Seehunde, Seelöwen, Papageientaucher, Fisch-Adler und viele mehr. Abgerundet wird das Erlebnis durch die eindrückliche Landschaft mit Gletschern die ins Meer münden, schroffen Berggipfeln und Wäldern.
Orca im Kenai Fjords NP
Kenai Fjords NP
TAG 6: Weiterfahrt ins Matanuska Valley
Den Tag starten Sie mit einem leckeren Frühstück. Danach fahren Sie gemütlich entlang des Seward und des Glenn Highways zur Sheep Mountain Lodge. Unterwegs bieten sich immer wieder fantastische Ausblicke für Fotostopps an. Einer der Höhepunkte ist das Matanuska Valley mit dem berühmten Gletscher. Falls das Wetter klar ist eignet sich die Region bestens für die Sternenfotografie.
Matanuska Gletscher
Matanuska Valley
TAG 7 & 8: Knik River
Wir fahren heute zum Knik River. Während unserem Aufenthalt in dieser Lodge steht ein weiterer Höhepunkt der Reise auf dem Programm: Sie fliegen mit dem Helikopter direkt über einen Gletscher zum Ufer eines malerischen Gletschersees. Der See, die Eisschollen, der Gletscher und die Bergkette im Hintergrund geben eine einmalige Szenerie ab. Sie werden so die Landschaft optimal aus der Vogelperspektive fotografieren können. Nach der Landung werden die Helikopter abfliegen und Sie werden mit Jeff und einem Amazing Views Guide die Gletscher, den See, die Eisberge, Wildblumen und vieles weitere erkunden und fotografieren können. Gegen Abend werden wir von den Helikoptern wieder abgeholt.
Karibu im Denali Nationalpark
Knik Gletscher See
Knik Gletscher See
Knik Gletscher See
Tag 9: Hatcher Pass und Talkeetna
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Knik River Region und fahren, wenn das Wetter es zulässt, über den landschaftlich sehr reizvollen Hatcher Pass nach Talkeetna. Es gibt u.a. eine still gelegte Mine mit verschiedenen spannenden Fotomotiven zu fotografieren.

Den Nachmittag und den Abend haben Sie zur freien Verfügung. Falls es das Wetter erlaubt, haben Sie die Möglichkeit einen optionalen Flug über den Denali Nationalpark zu unternehmen.
Flightseeing in Talkeetna
Hatcher Pass
TAG 10: Von Talkeetna zum Denali Nationalpark
Frühaufsteher können bereits vor dem Frühstück die wunderbare Landschaft rund um Talkeetna im ersten Licht fotografieren. Nachdem Frühstück fahren Sie mit dem Van zum Eingang des Denali National Parks.Der Denali National Park zählt landschaftlich zu den absoluten Höhepunkten Nordamerikas und bietet ideale Bedingungen zur Landschafts- und Wildlife Fotografie. Kurz nach dem Mittag starten wir mit dem Bus unserer Lodge zu einer ca. 6stündigen Fahrt mitten in den National Park. Die Strecke ist landschaftlich unglaublich schön und mit etwas Glück sehen Sie Wildlife wie Bären, Elche, Karibus, Dallschafe und viele mehr. An besonders schönen Aussichtspunkten werden wir anhalten und Gelegenheit haben das Panorama mit der Kamera einzufangen.

Die nächsten 4 Nächte verbringen Sie in einer fabelhaften Lodge mitten im Denali National Park, weit ab vom Rummel am Parkeingang. Geniessen Sie ein unvergessliches Erlebnis in dieser kleinen, familiengeführten Lodge. Bei entsprechendem Wetter hat man einen direkten Blick auf den höchsten Berg Nordamerikas, den Mount Denali. Die Lage mitten in der Natur und die Ruhe ist Balsam für Herz und Seele.
Wonderlake Denali Nationalpark
Denali Nationalpark
Gut zu wissen - Ihre Unterkunft im Denali National Park

Der Besuch des Parks ist stark reglementiert. Nur die ersten Kilometer der Parkstrasse dürfen vom Privatverkehr befahren werden. Danach dürfen lediglich die offiziellen Fahrzeuge des Parks oder solche mit Spezialbewilligungen durch den Park fahren. Die allermeisten Besucher müssen den Park am Abend wieder verlassen. Das bedeutet, nur wenige erhalten die Gelegenheit zur besten Zeit am besten Ort und zum besten Licht innerhalb des Parks zu fotografieren.

Auf dieser Reise übernachten Sie in einer der wenigen Lodges im Herzen des National Parks. Diese ist traumhaft gelegen und bietet direkte Sicht auf den Mount Denali. Mit dem Lodge eigenen Kleinbus haben wir die Möglichkeit den Park individuell zu entdecken und im Herzen des Nationalparks zu fotografieren. Ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis!
Mount Denali - der höchste Berg Nordamerikas
Karibu im Denali
TAG 11 - 13: Denali Nationalpark
Sie verbringen drei volle Tage im Denali National Park und haben genügend Zeit für Landschafts- und Wildlife Fotografie. Wir werden mit dem Lodge Bus zu interessanten Locations fahren und nach schönen Fotomotiven suchen. Sie werden auch immer wieder kurze Wanderungen unternehmen, um zu den besten Spots zu gelangen. An einem Morgen werden wir vor dem Sonnenaufgang zum Wonder Lake fahren und mit etwas Glück den Mount Denali, der sich im See spiegelt fotografieren können.

Durch die kleine Gruppengrösse und die Begleitung durch zwei Foto Guides bleibt genügend Zeit auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche aller Teilnehmer einzugehen. Unser Foto Guide Jeff steht für individuelle Coachings zur Verfügung. Wie während der ganzen Reise werden wir auch hier zwischendurch kurze, praxisorientierte Tutorials zu relevanten Themen der Fotografie anbieten.
Wonder Lake
Wonder Lake
Denali
Wonder Lake
TAG 14: Vom Denali Nationalpark zurück nach Talkeetna
Nach den erlebnisreichen Tagen im Herzen des Denali National Parks transportiert uns der Bus wieder zum Parkeingang. Danach fahren Sie mit unserem Kleinbus zurück nach Talkeetna. Den späteren Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Am Abend treffen wir uns zum letzten Nachtessen auf dieser Reise.
Denali Nationalpark
Dallschaf im Denali
TAG 15: Zurück nach Anchorage
Heute endet Ihre erlebnisreiche Fotoreise Alaska. Nach einem gemeinsamen Frühstück fahren wir gemütlich zurück nach Anchorage wo Sie rechtzeitig für Ihren internationalen Flug oder Ihr Anschlussprogramm eintreffen.

Unterkunft

Blockhaus Romantik in Alaska
Anchorage: Lakefront Hotel oder ähnlich
Das Hotel liegt an schöner Lage am malerischen Lake Spenard, ca. 6 km ausserhalb vom Stadtzentrum und nur knapp je 1 km vom internationalen Flughafen Ted Stevens und vom Wasserflugzeuglandeplatz Lake Hood entfernt.

Zum Hotel gehören ein gutes Restaurant mit Terrasse und toller Aussicht, Lobby mit Kamin, Bar sowie Fitness-Center. Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, Fernseher, Internet, Kaffeemaschine und Kühlschrank.

Lake Clark Nationalpark: Silver Salmon Creek Lodge
Die Silver Salmon Creek Lodge ist nur mit einem spektakulären Flug entlang des Cook Inlet zur erreichen. Der Flug führt Sie an drei aktiven Vulkanen, mehreren Flüssen und Gletschern vorbei.

Gelandet wird direkt auf dem Sandstrand an der Küste. Dank des offenen Graslands entlang der Küste eignet sich das Gebiet um den Silver Salmon Creek hervorragend für die Bärenbeobachtung. Die schöne, familiengeführte Lodge befindet sich im Lake Clark National Park und umfasst über eine Lounge, einen Speisesaal und ein Outdoor Deck das atemberaubende Ausblicke auf das Cook Inlet bietet. Die Lodge ist bekannt für ihr leckeres Essen.

Die Cabins und Lodge Zimmer sind geräumig, liebevoll eingerichtet und verfügen über bequeme Betten, Bad/Dusche und Heizung. Zusammen mit erfahrenen Guides machen Sie sich per Quad Bike oder zu Fuss auf zur Bärenbeobachtung.

Seward: Windsong Lodge oder ähnlich
Die gemütliche Windsong Lodge ist sehr ruhig an einem Fluss, ca. 10 Autominuten ausserhalb von Seward gelegen. Nur ein paar Kilometer weiter befindet sich der prachtvolle Exit Gletscher.

Die Lodge verfügt über ein gutes Restaurant, Bar, rustikale Lounge, Shuttlebus zum Hafen und ins Dorf. Die Zimmer sind in verschiedenen Gebäuden untergebracht und verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, Fernseher, Telefon, Kaffeekocher und teilweise mit Balkon.

Matanuska Valley: Sheep Mountain Lodge oder ähnlich
Sie übernachten in einer komfortablen Lodge am Glenn Highway unweit des Matanuska Gletschers. Die Lodge verfügt über 11 Cabins, ein Restaurant, Bar und einen Whirlpool sowie einer Sauna. Das Restaurant der Lodge ist bekannt für seine exzellente Küche. Alle Cabins verfügen über Dusche und WC und eigener Terrasse.
Fotoreise Wildes Alaska
Fotoreise Wildes Alaska

Knik River: typische Alaska Lodge
Die Lodge mit 15 hübschen Cabins bietet einen atemberaubenden Blick auf den Knik River und eine imposante Bergkulisse der Talkeetna Mountains. Hier entdecken Sie den Knik-Gletscher hautnah mit einem unvergesslichen Helikopterflug!

Die Cabins der Lodge verfügen über eine eigene Terrasse, Dusche/WC, Föhn, Kaffeekocher, Mini-Kühlschrank und Mikrowelle.

Talkeetna: Talkeetna Alaskan Lodge oder ähnlich
Erstklassige Lodge ausserhalb von Talkeetna mit traumhafter Aussicht an klaren Tagen auf die Alaska Range und den Mount Denali.

Die Lodge ist im typischen Alaska Stil erbaut und verfügt über eine grosszügige Lobby mit Kamin, Restaurant, Café und Bar. Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, Fernseher, Telefon, Internet, Radio und Kaffeemaschine.

Im Herzen des Denali Nationalparks - Camp Denali
Noch mehr Alaska geht nicht! Das Camp Denali ist der Höhepunkt unserer Fotoreise Alaska. Die Lodge liegt mitten im Herzen der unberührten Wildnis des Denali National Parks und wird seit 50 Jahren familiengeführt. Das Camp Denali ist neben der North Face Lodge die einzige Unterkunft im Park mit grandiosem Blick auf den höchsten Berg Nordamerikas, den Mount Denali und die Alaska Range. Das Camp ist nur mit dem Lodge eigenen Bus in einer wunderschönen 6-stündigen Fahrt durch den National Park zu erreichen.

Das Camp Denali besteht aus einem Hauptgebäude und 17 geschmackvoll eingerichteten Cabins. Das Haupthaus mit Speisesaal, ein Aufenthaltsgebäude mit offenem Kamin sowie ein modernes Duschhaus sind in einem knapp 5-minütigen Spaziergang von den Cabins zu erreichen.

Jede Cabin verfügt über bequeme Betten, einen Holzofen, Propanlampen, kleine Heizplatte zum Wasserkochen und Waschbecken. Hinter jeder Cabin befindet sich ein gepflegtes Herzhäuschen (Aussentoilette). Die Duschen mit Warmwasser und Spültoiletten befinden sich im nahelegenden, modernen Duschhaus (je nach Lage der Cabin in ca. 3 - 7 Minuten Fussmarsch zu erreichen).

Den Gästen stehen im Camp Denali Kanus beim Wonderlake und Mountainbikes zur Verfügung.


Foto Guide

Fotografieren wie ein Profi mit Jeff
Für diese ausgeschriebene Reise wird die Fotoreiseleitung durch Jeff Schultz wahrgenommen oder im Falle eines Ausfalls durch einen anderen Guide aus unserem Team.

Jeff Schultz
Jeff ist ein leidenschaftlicher Fotograf, der Sie mit seinem Enthusiasmus anstecken wird. Er lebt seit mehr als 30 Jahren in Alaska wo er in der Zwischenzeit einer der bekanntesten und angesehensten professionellen Fotografen ist.

Er verfügt über langjährige Erfahrung in den verschiedensten Disziplinen der Fotografie. Neben Assignments für namhafte Unternehmen hat er sich einen Namen als Landschafts-, Outdoor- und Adventure Fotografen geschaffen. Seine Bilder werden regelmässig in renommierten Publikationen wie ALASKA Magazine, Time Magazine, National Geographic, Sports Illustrated und vielen weiteren veröffentlicht. Seit 1982 ist Jeff der offizielle Fotograf des legendären Iditarod Hundeschlittenrennens. 2013 publizierte er dazu ein viel beachtetes Buch.

Wir haben mit Jeff über seine Leidenschaft der Fotografie gesprochen: Jetzt das Interview lesen

mehr über Jeff erfahren
Fotografische Themen während der Fotoreise Alaska
  • Individuelle Betreuung nach Wunsch und Bedürfnis
  • Tutorials & Feedback Sessions
  • Grundlagen der Wildlife und Landschaftsfotografie
  • Verwendung von Filter (Pol, Verlaufsfilter, Big Stopper, etc.)
  • Bildkomposition Do’s & Dont’s und kreative Ideen
  • Was macht ein fesselndes Bild aus
  • Einsatz von Zeit und Blende und deren Effekt
  • Depth of field (Dof-Master)
  • Workflow zur Bildbearbeitung
  • 10 Tipps für das perfekte Foto
  • Individuelle Fragen und Unterstützung
Für wen ist diese Fotoreise Alaska geeignet?
Diese Alaska Reise ist perfekt für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Aufgrund der kleine Gruppengrösse und der Betreuung durch 2 Foto-Guides kann hervorragend auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer eingegangen werden.

Auch für nicht-fotografierende Partner bietet diese Reise ein einmaliges Naturerlebnis und die Möglichkeit Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.


Preis & Leistungen

ausgebucht
Im Preis inbegriffen
  • Fotografische Betreuung und Reiseleitung durch professionellen Fotografen Jeff Schultz
  • Tutorials und Feedback Sessions
  • 14 Übernachtungen in sehr guten Lodges, Cabins und Hotels
  • Vollpension: alle Mahlzeiten vom Nachtessen am ersten Tag bis zum Frühstück am letzten Tag (ohne Nachtessen in Talkeetna)
  • Aktivitäten im Camp Denali (4 Nächte)
  • Bärenbeobachtung in der Lodge im Lake Clark Nationalpark (2 Nächte)
  • Helikopter Flug in der Knik River Lodge
  • Ganztägige Bootstour im Kenai Fjords Nationalpark (Boot exklusiv für unsere Gruppe gechartert)
  • Inlandflug mit dem Kleinflugzeug Anchorage – Lake Clark Nationalpark
  • Sämtliche Transfers ab / bis Anchorage
  • Rundum Info Paket: umfangreiche Reiseunterlagen, Checklisten, Tipps und vieles
Nicht im Preis inbegriffen
  • An- / Rückreise nach / von Anchorage
  • Persönliche Auslagen
  • Getränke
  • Zwischenverpflegungen / Snacks
  • Nachtessen am Tag 9 in Talkeetna
  • Trinkgelder für Guides / Piloten
  • Fakultative Transfers und Ausflüge
  • Allfällige Visa und/oder Flughafengebühren
  • Reiseversicherung / Annullierungskostenversicherung

Jetzt buchen

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular

Ich möchte mehr erfahren

Jetzt anfragen

Ich möchte buchen

Zum Anmeldeformular
Zahlungsbedingungen
Einzelzimmer-Verfügbarkeit auf dieser Fotoreise:
Bitte beachten Sie, dass Einzelzimmer auf dieser Fotoreise nur sehr limitiert verfügbar sind. Im Lake Clark und im Denali Nationalpark ist leider eine Unterbringung im Einzelzimmer nicht möglich. Diese beiden Lodges sind sehr klein und die Zimmer entsprechend beschränkt. Das Zimmer wird mit jemandem des gleichen Geschlechts geteilt.

Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage und der begrenzten Anzahl Plätze für die Fotoreise Alaska gelten für diese Reise zusätzlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen besondere Zahlungsbedingungen:

Anzahlung
Bei Erhalt der Buchungsbestätigung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des Arrangements zu leisten. CHF 500.- dieser Anzahlung sind nicht rückerstattungsfähig.

Restzahlung
Die Restzahlung ist per 1. März 2018 fällig.

Annullierungskonditionen
Für Annullierung, Änderung oder Umbuchung später als 150 Tage vor dem Abreisedatum, gelten die folgenden Annullierungskosten:

Angaben in Prozent des Arrangement Preises
150 - 91 Tage vor Abreise 50%
90 – 0 Tage vor Abreise 100%

Rückerstattungen ab 90 Tage vor Abreise können nur vorgenommen werden, wenn der frei gewordene Platz durch eine neue Buchung gefüllt werden kann (abzüglich Bearbeitungsgebühren).

AGB
Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.

Gut zu wissen
  • Teilnehmer: Auf dieser Reise sind Sie mit Gleichgesinnten unterwegs, die die Natur und das Fotografieren lieben und ihre eigenen Fotokenntnisse vertiefen möchten. Die Gruppe kann sich aus internationaler Kundschaft zusammensetzen.
  • Wetter: In Alaska kann das Wetter wechselhaft sein. Das bedeutet, bei schlechter Witterung können Aktivitäten oder Transfers (z.B. Buschflugzeug, Helikopter) verspätet stattfinden oder gar ausfallen.
  • Kleidung: Im August kann das Wetter in Alaska bereits sehr kühl sein und nachts auch bereits erster Frost auftreten. Zu dieser Jahreszeit können Wind, Sonne, Regen und selten auch Schnee vorkommen. Wir empfehlen deshalb entsprechende Funktionskleidung im Schichtenprinzip.
  • Fitness: Körperliche Verfassung, die es erlaubt bei kleinen Wasserflugzeugen Treppen zu steigen, bergauf und bergab zu wandern sowie in unwegsamen, steinigen Gelände und auf sehr weicher Tundra zu gehen um die fotografischen Highlights zu erreichen.
  • Gepäck: Bitte beachten Sie, dass auf den Flügen mit dem Wasserflugzeug eine beschränkte Gewichtslimite von 22 kg pro Person (inkl. Handgepäck) besteht. Es besteht die Möglichkeit während dem Aufenthalt im Lake Clark, Gepäck in Anchorage zwischen zu lagern.
  • Versicherung: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation aus abgelegenen Regionen, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen. Arztbesuche und Spitalaufenthalte können in den USA sehr kostspielig sein.
  • Einreisebestimmungen USA: Der Reisepass muss mindestens 1 Tag über das Rückreisedatum gültig sein. Reisende müssen bei der Einreise in die USA/Alaska belegen können, dass Sie das Land wieder verlassen (Weiter- oder Rückreise). Bitte beachten Sie, dass Sie nur noch mit dem neuen biometrischen Schweizer Pass (Pass 06) ohne Visum in die USA einreisen können (bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen). Für alle anderen Pässe ist ein Visum erforderlich.

    Zudem ist für alle Schweizer sowie alle anderen Nationalitäten unter dem Visa Waiver Program (VWP) die elektronische ESTA-Genehmigung (Electronic System for travel Authorization) obligatorisch. Das VWP erlaubt einen Aufenthalt in den USA/Alaska ohne Visum bis zu 90 Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken. ESTA-Anträge (Stand November 2013 USD 14.– Gebühr) können jederzeit vor Antritt der Reise eingereicht werden und sind (mit dem gleichen Reisepass) bis zu zwei Jahre gültig. Auch wenn Sie über den Landweg in die USA oder Alaska einreisen, ist das ESTA obligatorisch. Die Fragen müssen in Englisch beantwortet werden. Das US-Ministerium für innere Sicherheit schreibt vor, dass die ESTA-Anträge spätestens 72 Std. vor Reisebeginn zu stellen sind. ESTA-Registrierung unter https://esta.cbp.dhs.gov

Das sagen unsere Kunden

Auf mehreren Fotoreisen mit namhaften Anbietern habe ich Ziele meiner Träume verwirklicht... - Amazing Views Reise nach Alaska war aber definitiv eine meiner Schönsten! - Äusserst kompetent, speditiv mit ihren Informationen und ihrer Organisation! Keep going Thomas & Jennifer - macht einfach Lust auf mehr... - Herzlichen Dank Speedy
Speedy
Speedy
August 2017
Ich kann es kaum in Worte fassen, was man denkt, fühlt und was es mit einem macht, wenn eine Bärenmutter mit ihren Kindern ganz nah an einem vorbei wandert. Wenn morgens um 05.30 der Denali "out" ist und sich im Wonder Lake spiegelt. Wenn man mit dem Helikopter an eine riesige Gletscherlagune gebracht wird, die absolut menschenleer ist. Es ist unbeschreiblich!!!! Tausend Dank an Jennifer und Thomas von Amazing Views, Jeff und Michael Profifotografen vor Ort, für diese unvergessliche Zeit!!!!
Dorina
Dorina
August 2017
Die Reise Alaska - Into the wild kann ich nur empfehlen. Thomas und Jenny haben eine wunderschöne Reise organisiert, die alle Erwartungen erfüllte und gar übertraf. Tolle Locations und mit Jeff Schultz einen Profifotographen, wie man ihn sich nur wünschen kann. Toll.
Susanne
Susanne
August 2017
Alaska, das Land meiner Jugendträume. Ein zweites Mal konnte ich diese wunderbare subarktische Region nun mit Thomas, Jeff und Michael als fotografische Begleiter besuchen. Atemberaubende Bärenkontakte, fantastische Landschaften und alaskatypisches Wetter: alles war dabei! Vielen Dank für die ausgezeichnete Organisation!
Peter
Peter
August 2017