Das Amazing Views Team

Damit ihre Reise ein voller Erfolg wird

Wir sind stolz darauf von unseren Kunden zu hören, dass die Amazing Views Fotoreisen und Fotoworkshops top organisiert sind. Unser Office und die Logistik betreiben wir mit einem schlanken, hochqualifizierten Team. Dieses arbeitet mit handverlesenen lokalen Partnern und einem Netzwerk an Experten zusammen. Unsere Mission ist es ihre Erwartungen zu übertreffen. 

Jennifer Brühlmann

Gründerin & Geschäftsführerin

Thomas Brühlmann

Gründer & Geschäftsführer

Sanna Lauren

Travel Operations

Was unsere Kunden sagen

Lesen Sie Feedbacks unserer Kunden

Mathias

Neben den gewohnten Pirschfahrten ist im privaten Zimanga Reserve die Fotografie aus Verstecken heraus die lokale Spezialität. Sowohl tagsüber als auch nachts können unvergleichliche Aufnahmen entstehen. Mir ist hierbei wichtig, dass die Tiere nicht angefüttert werden, vom Geier-Hide abgesehen. Dies birgt allerdings die Gefahr, auch mal ohne ein tolles Foto wieder in die sehr großzügig und komfortabel ausgestattete Lodge zurück kehren zu müssen. Nichtsdestotrotz bin ich immer noch begeistert von meiner Ausbeute an spektakulären Aufnahmen. Wie gewohnt stand Hannes mit Rat und Tat in jeder noch so kniffligen Situation zur Seite. Für alle, die die besondere Aufnahme suchen, ist Zimanga ein Muss.

Zimanga in Focus, September 2021

Ueli

Die Tour war konsequent auf die fotografischen Bedürfnisse der Teilnehmenden ausgerichtet und optimiert, ohne dass kulinarischen Genüsse und Erholung vernachlässigt worden wären. Bernard hat ausgezeichnete Ortskenntnisse und kann sehr flexibel und wetterabhängig disponieren, um einen optimalen fotografischen Output zu erzielen.

Irland Wilder Westen, September 2021

Andy

Atemberaubende Landschaften, unberechenbares Wetter und eine tolle Crew die uns an die schönsten Orte brachte und ständig das Wetter und die besten Stimmungen im Auge behielten. Mel und Cody verstanden es hervorragend die Stimmung hoch zu halten und uns bei Laune zu halten. Wenn nötig mit Kaffee und Keksen.

Lofoten Herbstfarben, Oktober 2021

Sascha

Island war meine erste Reise mit Amazing Views aber bestimmt nicht die Letzte. Es war eine tolle Fotoreise mit interessanten Reisegspänli und super Reiseleitern. Stefan und Fabio waren stehts hilfsbereit, haben sich bei Fragen Zeit genommen und man merkte, dass sie selbst mit viel Leidenschaft fotografieren. Landschaftlich ist Island der Hammer und hat viel zu bieten. Wir besuchten imposante Wasserfälle, karge Felslandschaften, schwarze Strände, Gletscher, einen Vulkan (welcher leider nur etwas rauchte aber in dem Moment kein Feuer spuckte), Islandpferde, etc, etc. Ein Highlight waren natürlich auch die Nordlichter. Über diese habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut. Es war wirklich eine super Woche mit vielen Eindrücken und tollen Fotos.

Island klassischer Süden, September 2021

Daniel

Es war meine erste Reise mit Amazing Views (und nicht meine letzte). Als Fan von Wildtierfotografie kam ich voll auf die Rechnung. Es war faszinierend, die wilden Bären in freier Natur zu beobachten. Die Unterstützung von Thomas in fototechnischer Hinsicht half mir Anfänger enorm, und auch der Austausch mit den anderen Mitgliedern der Gruppe war äusserst hilfreich. Die Organisation funktionierte einwandfrei, seien es die Transporte oder die Unterbringung in einem schmucken Gasthaus. Zur Auflockerung der Woche besuchten wir auch eine Höhle und konnten dort unter erschwerten Lichtbedingungen unser Können anwenden. Alles in allem war die Woche ein Riesenerfolg und Slowenien mit seinen Bären ist definitiv eine Reise wert.

Heimat der Bären Slowenien, September 2021

Kristina & Kerstin

Zum zweiten Mal durften wir nach 2019 mit Amazing Views nach Namibia reisen. Obwohl vieles durch Covid-19 aufwändiger wurde, war die Organisation von A-Z reibungslos organisiert. Die Namib, das Dead Vlei, all die Oryx Antilopen, Helikopterflüge, die unzähligen Abendstimmung waren einfach sagenhaft toll – und als Bonus waren wir vielerorts so gut wie alleine. Besser könnte es gar nicht sein. Und das Okonjima Game Reserve zum Abschluss war für uns das absolute Sahnehäubchen.

Geheimnis der Wüste, März 2021

Mathias

Ich habe diese Reise direkt im Anschluss an die Katzen der Kalahari gebucht: die gegensätzlichen Kontraste beider Reisen (Kalahari: Wüstensteppe in beige vs. Mashatu: sattes Grün teilweise mit gelbem Blumenteppich) sind fantastisch! Sehr gute Betreuung durch Hannes und Thomas, die auch erfahrenen Fotografen noch den einen oder anderen Tip geben können. Sehr komfortable Lodge mit ausgezeichnetem Personal, hierbei sind besonders die lokalen Guides nochmals hervorzuheben.

Fotosafari Botswanas Best Kept Secret, Februar 2020
You don't have permission to register