Botswana’s Best Kept Secret

9. – 16. Februar 2019

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Polokwane

mindestens 5, maximal 8 Gäste

Polokwane – privates Game Reserve im Süden Botswanas - Polokwane

Fotosafari Botswana


Die klassische Reisezeit, um Botswana zu bereisen und die Tierwelt zu bestaunen und fotografieren, ist die Trockenzeit. Doch der wahre Kenner Afrikas schwört auch auf die Regenzeit. Die Landschaft leuchtet grün, Blumen beginnen zu blühen und zahlreiche Vögel pfeifen. Die Tiere aufzuspüren ist etwas herausfordernder, dafür mit der zum Leben erwachenden Landschaft als Hintergrund umso schöner. Die grüne Natur, die wunderbaren Lichtstimmungen mit den strahlenden Farben der Green Season schafft eine atemberaubende Kulisse für die unzähligen Fotomotive. Alle Bilder in dieser Ausschreibung sind während unserer Recherche-Reise im Februar 2018 entstanden.
Diese Fotoreise bietet aussergewöhnlich viele fotografische Highlights!
  • Sie besuchen ein spektakuläres privates Game Reserve mit einem grossen Reichtum an Tieren.
  • Sie haben sehr gute Chancen Löwen, Geparden und Leoparden zu beobachten und zu fotografieren.
  • Auf dieser Fotoreise werden Sie vom professionellen Wildlife und Naturfotografen Hannes Lochner begleitet. Hannes lebte 2 Jahre in Botswana und kennt die Parks und die Tiere wie kaum ein zweiter. Lernen Sie fotografieren wie ein Profi und profitieren Sie von Hannes praxisnahen Tipps und Tricks!
  • Weniger ist mehr: Durch die fünf Nächte in derselben Lodge haben Sie ausgedehnt Zeit für die Tierbeobachtung und die Fotografie.
  • Sie übernachten in einer komfortablen Lodge mitten im Busch.
  • Jeder Gast hat einen garantierten „Fensterplatz" im Safari-Fahrzeug (maximal 4 Gäste pro Safari Fahrzeug).
  • In dieser Jahreszeit können Sie auch tolle Landschaftsaufnahmen erstellen. Dank der Regenzeit, sind die Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge besonders farbenreich. Die Lichtstimmungen nach einem kurzen Gewitter tauchen die facettenreiche Landschaft in wunderschöne Pastellfarben.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Südafrika
Nach Ihrer individuellen Anreise nach Polokwane treffen wir uns im Verlaufe des Nachmittags im Hotel. Hannes Lochner wird eine Einführung zu verschiedenen Aspekten der Wildlife Fotografie geben.
Lanschaft Tuli Block
Kleiner Elefant
Tag 2: Auf nach Botswana
Sie werden im Kleinbus an die Grenze Botswanas gefahren (Fahrzeit ca. 2.5 Stunden). Nach dem Grenzübertritt wartet bereits der Ranger der Lodge auf uns. In einer kurzen Fahrt erreichen wir die Lodge, wo Sie ihr Zimmer beziehen. Am späteren Nachmittag brechen wir zum ersten Game Drive auf. Mit etwas Glück finden wir bereits die ersten Tiere und beginnen zu fotografieren.
Fotosafari Botswana
Fotosafari Botswana
Tag 3 – 6: Mitten im Geschehen
Das private Reservat im Süden Botswanas ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und verfügt über einen grossen Reichtum an Tieren. Da wir uns auf einem privaten Gebiet befinden, dürfen die Fahrzeuge auch Offroad fahren und Ihnen so die besten Perspektiven zum Fotografieren bieten. Das Gebiet ist bekannt für regelmässige Sichtungen von Leoparden, Geparden und Löwen.

Ihr Foto Guide Hannes Lochner steht Ihnen laufend mit Tipps und Tricks zur Verfügung. Zwischen den Pirschfahrten entspannen Sie im Camp. Je nach Wunsch und Bedarf bietet Hannes kurze Tutorials zu verschiedenen Gebieten der Fotografie an. Natürlich bespricht er mit Ihnen auch die bereits eingefangenen Fotos und hilft Ihnen, wie Sie bei der nächsten Pirschfahrt noch bessere Bilder schiessen können.
Fotosafari Botswana
Fotosafari Botswana
TAG 7: Zurück in die Zivilisation
Sie unternehmen am frühen Morgen einen letzten Game Drive bevor Sie zurück nach Polokwane gefahren werden. Im Verlaufe des Nachmittags haben wir in unserem Hotel Zeit für Bildbesprechungen.
Fotosafari Botswana
Fotosafari Botswana
TAG 8: Ende der Fotoreise
Sie werden an den Flughafen in Polokwane gefahren wo Ihre Heimreise oder individuelle Weiterreise beginnt.
Fotosafari Botswana
Fotosafari Botswana
Auf Safari in der Regenzeit
In der Regenzeit können in Botswana heftige Gewitter nieder gehen. In der Regel regnet es nicht sehr lange. Sie müssen auf dieser Reise damit rechnen, dass einmal ein Game Drive ausfallen kann. Dafür werden Sie während dem Aufenthalt im Game Reserve mit vielen tollen Fotomotiven belohnt. Auf unserer Recherchereise im Februar 2018 mussten wir während unseres viertägigen Aufenthalts einen Game Drive nach ca. einer Stunde abbrechen, da ein Gewitter begann. Alle anderen Aktivitäten konnten wie geplant stattfinden.

Unterkunft

Schöne Lodge im Süden Botswanas
Die Lodge liegt in einem privaten Game Reserve im Süden Botswanas. Die Gegend besticht durch eine wunderschöne Landschaft und wird Sie mit ihren weiten Ebenen, Graslandschaften, Wäldern, felsigen Hügeln und Sumpfgebieten begeistern. Das Wildschutzgebiet rund um die Lodge ist die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefantenherden, Löwen, Giraffen, Strausse, Leoparden, Hyänen und Geparden.

Die Lodge verfügt über 14 grosszügige, sehr geschmackvoll eingerichtete Zimmer, die alle mit Klimaanlage und Badezimmer (mit Dusche und Badewanne) ausgestattet sind. Im allgemeinen Bereich befindet sich eine Bar, der Essbereich, ein Pool und eine gemütliche Lounge.
Lodge Tuli Block
Lodge Tuli Block
Lodge Tuli Block
Lodge Tuli Block

Foto Guide

Fotografieren wie ein Profi mit Hannes Lochner
Für diese ausgeschriebene Reise wird die Fotoreiseleitung durch Hannes Lochner wahrgenommen oder im Falle eines Ausfalls durch einen anderen Guide aus unserem Team.

Hannes Lochner ist ein renommierter, preisgekrönter Wildlife Fotograf und fotografiert seit 2007 professionell. Er war schon immer von den ariden Zonen im südlichen Afrika fasziniert und damit natürlich auch von der Kalahari. Sein Name ist heute ein Synonym zum Kgalagadi Transfontier Park im Allgemeinen und ganz besonders zu den Leoparden im Park.

Hannes ist in Südafrika aufgewachsen und kennt die Länder des südlichen Afrikas ausgezeichnet. Seit seiner Kindheit reist er mindestens einmal pro Jahr nach Namibia und kennt das Land und die Fotospots bestens. Sein letztes Projekt realisierte er im Okavango Delta in Botswana.

Er publizierte bis heute mehrere grossartige Bildbände, zwei davon widmen sich der Kalahari. Damit die Realisierung dieser Projekte möglich wurde, lebte er fünf Jahre in der Kalahari und investierte hunderte von Stunden in das Fotografieren der bezaubernden Landschaft und der faszinierenden Tierwelt. Vor kurzem ist sein neustes Buch Planet Okavango erschienen. Dafür verbrachte er zwei Jahre in Botswana.

Hannes hat ein aussergewöhnliches Talent für die Bildkomposition und das Spielen mit verschiedenen Lichtstimmungen. Seine Bilder zeigen die Essenz der Landschaft und der Tiere und erzählen ihre Geschichten. Seine Passion für Kunst hilft ihm, dass seine Bilder sich von gewöhnlichen Wildlife-Fotografien abheben. Seine Fähigkeiten ermöglichen es ihm konstant Arbeiten zu realisieren, die grosse Beachtung finden. Hannes hat auch eine grosse Passion sein Wissen weiterzugeben.

Er wurde in den vergangenen Jahren mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet, u.a. mehrmals mit dem prestigeträchtigen „BBC’s Veolia Wildlife Photographer of the Year“ und in den „Nature Best Awards“-Wettbewerben. Seine Bilder und Artikel werden regelmässig in südafrikanischen und internationalen Publikationen veröffentlicht.
Für wen ist diese Fotoreise Botswana geeignet?
Diese Fotoreise ist perfekt für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Aufgrund der kleinen Gruppengrösse können die Foto Guides gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Anfängern und Fortgeschritten eingehen. Auf dieser Reise sind Sie mit Gleichgesinnten unterwegs, die die Natur und das Fotografieren lieben und ihre eigenen Fotokenntnisse vertiefen möchten.

Auch für nicht-fotografierende Partner bietet diese Reise ein einmaliges Naturerlebnis und die Möglichkeit Tiere vom Safari Fahrzeug, Boot oder ev. Mokoro zu beobachten.

Reisebericht

Reisebericht Botswana in der prächtigen Emerald Season
Im Februar 2018 reisten wir für fünf Tage in dieses private Game Reserve im Süden Botswanas. Lesen Sie hier unseren Reisebericht und erfahren Sie, was Sie auf dieser Fotoreise alles erleben können.
zum Reisebericht

Preis und Leistungen

CHF 5'850.-

Fotosafari
Botswana’s Best Kept Secret

  • 9. bis 16. Februar 2019
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 1'190.-
  • ab / bis Polokwane

Im Preis inbegriffen
  • Foto-Reiseleitung und -Betreuung in englischer & deutscher Sprache
  • 2 Übernachtungen im Hotel in Polokwane
  • 5 Übernachtungen in einer tollen Lodge im Süden Botswanas
  • Alle Transfers ab/bis Polokwane
  • Sämtliche Pirschfahrten im exklusiv durch unsere Gruppe genutzten Safari-Fahrzeug und weitere in den Camps angebotene Aktivitäten
  • Frühstück in Polokwane
  • Alle Mahlzeiten in der Lodge
  • Alle Eintritts- und Camp Gebühren innerhalb des Reservats
  • Individuelle Anreise und Abreise nach/von Polokwane
  • Nachtessen und Zwischenverpflegungen in Polokwane
  • Getränke
  • Wäscheservice
  • Persönliche Auslagen
  • Trinkgelder
  • Allfällige Visa Gebühren
  • Reiseversicherung / Annullierungskostenversicherung
Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

AGB
Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.


Buchen Sie jetzt!

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular

Ich möchte mehr erfahren

Jetzt anfragen

Ich möchte buchen

Zum Anmeldeformular
Teilnahmebedingungen & Wichtige Informationen
  • Klima: Die Temperaturen können gegen 40 Grad erreichen. Die Reise findet während der Regenzeit statt. Es kann Gewitter geben und einzelne Game Drives können ausfallen.
  • Fitness / Kondition: Die Reise stellt keine besonderen körperlichen Anforderungen.
  • Unterkünfte: Sie sind sich bewusst, dass sich die Unterkünfte teilweise mitten in den Nationalparks, weit abgelegen von der Zivilisation befinden.
  • Währung: In Botswana bezahlen Sie mit Pula. Die gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Am Geldautomaten können Sie in der Regel mit ihrer Kreditkarte (PIN Code merken!) aber auch ihrer EC-Karte Geld abheben. Trinkgelder an Guides und Personal sollten entweder in Pula, Rand, Dollar oder Euro gegeben werden. Andere Währungen können von den Einheimischen nur mit Mühe eingewechselt werden.
  • Strom: Die Stromspannung beträgt in Botswana 220 – 230 Volt. Sie brauchen einen entsprechenden Adapter.
  • Gesundheit: Für Reisen nach Botswana sind allenfalls eine Malaria-Prophylaxe sowie die gängigen Impfungen zwingend empfohlen. Bitte lassen Sie sich von einem Tropenarzt, -institut oder Ihrem Hausarzt beraten. Wichtige Medikamente müssen Sie aus der Schweiz mitnehmen, da kein Verlass darauf ist, die gewünschten Medikamente in Botswana zu erhalten. Alle wichtigen Medikamente gehören ins Handgepäck.
  • Versicherungen: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation aus abgelegenen Regionen, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.
  • Einreisebestimmungen Botswana: Für die Einreise nach Botswana benötigen Schweizer und EU-Bürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist und mehr als zwei freie Seiten enthält. Ein Visum wird für Botswana nicht benötigt. Bitte klären Sie die genauen Bedingungen vor Reiseantritt nochmals ab.