Fotoreise Irland

6. – 13. April 2019 (ausgebucht)

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Dublin

mindestens 6, maximal 8 Personen

Dublin – Letterkenny / Donegal – Portballintrae / Nordirland – Portmarnock - Dublin

Betreuung durch 2 Profi-Fotografen (deutsch- und englischsprachige Fotoreiseleitung)

Fotoreise Irland


Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route
Entdecken Sie den wildromantischen Norden Irlands, mit seinen beeindruckenden Klippen, einsamen Stränden und fantastischen Buchten.

Den Schwerpunkt bilden die zerklüftete und einsame Gegend des nordwestlichen Teils des Wild Atlantic Way‘s im County Donegal sowie die Region der legendären Causeway Costal Route in Nordirland. Es erwarten Sie epische Landschaften mit immer wieder wechselnden Wetter- und Lichtstimmungen. Die Fotomotive, welche Irland zu bieten hat, lassen das Herz jedes Fotografie- und Natur-Begeisterten höher schlagen.

Bei dieser Irland Fotoreise zählen wir wie bei allen unseren Reisen auf lokales Know-how. Unser irischer Profi-Landschaftsfotograf Bernard Geraghty kennt die Insel hervorragend und wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen, auch zu denjenigen die abseits gelegen und öffentlich nicht zugänglich sind.

Die Natur in Irland verlangt Flexibilität, da die Wetterbedingungen rasch ändern können. Das Programm wird laufend an die Verhältnisse angepasst, um aus jedem Tag das Bestmögliche rauszuholen.
Diese Fotoreise Irland bietet aussergewöhnlich viele fotografische Highlights!
  • Begleitung und intensive Betreuung durch den irischen Profi-Landschaftsfotografen Bernard Geraghty. Bernard kennt die Insel hervorragend und wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen, auch zu denjenigen die abseits gelegen und öffentlich nicht zugänglich sind.
  • Das unbeständige und immer wieder schnell wechselnde Wetter Irlands führt zu fantastischen Lichtstimmungen und garantiert Ihnen dramatische Aufnahmen.
  • Die wilde und raue Schönheit Donegals mit dem nordwestlichen Teil des Wild Atlantic Way‘s wird Sie begeistern. Es erwarten Sie wildromantische Landschaften, eindrückliche Klippen und Felsbogen, rauschende Meeresbrandungen und idyllische Leuchttürme und vieles mehr.
  • Die Region der Causeway Costal Route, eine der schönsten Küstenstrassen der Welt mit einsamen Sandstränden, verwunschenen Burgruinen, grünen Tälern. Wandeln Sie auf den Spuren von Game of Thrones.
  • Bei idealen Wetterverhältnissen und klarem Himmel haben Sie die Möglichkeit das galaktische Zentrum der Milchstrasse über den epischen Landschaften Irlands zu fotografieren.
  • Sie übernachten in schönen und komfortablen Hotels mit allen Annehmlichkeiten unweit der Foto-Locations.
Donegal
Fanad Milky Way

Reiseprogramm

TAG 1
Anreise nach Irland und Fahrt ins County Donegal
Sie reisen individuell nach Dublin an. Wir treffen uns am Flughafen Dublin im Laufe des Vormittags. Danach fahren Sie im bequemen Minivan Richtung Nordwesten ins County Donegal. In Letterkenny werden Sie die nächsten 4 Nächte bleiben.

Das unberührte und abgeschiedene Donegal liegt noch abseits der grossen Touristenströme und ist ein Paradies für Naturliebhaber. Freuen Sie sich auf wilde und raue Landschaften mit dunklen Gebirgsseen, idyllische Landstrassen und eine sich windende Küste mit beeindruckenden Klippen und traumhaften Sandstränden
Murder Hole Donegal
Fotoreise Irland - Malin Head in Donegal
Das genaue Tages-Programm der nächsten Tage werden wir kurzfristig vor Ort zusammenstellen, um auf die jeweiligen Wetter- und Licht-Verhältnisse eingehen zu können. Sie werden vor allem zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang unterwegs sein. Wenn das Wetter es erlaubt und der Himmel klar ist, werden wir auch nachts rausgehen um die Milchstrasse zu fotografieren.

Durch die kleine Gruppengrösse können wir optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und fotografische Themen Ihrer Wahl besprechen und gleich in der Praxis umsetzen (z.B. Langzeitbelichtungen, Einsatz von Filtern, Fotografieren in der Nacht etc.). Wir werden auch Zeit für Bildbesprechungen oder Tutorials zur Bildbearbeitung haben.
Fotoreise Irland - Fanad Head
Fotoreise Irland - Marble Arch
TAG 2 - 4
Unterwegs im nordwestlichen Teil des Wild Atlantic Way
Sie verbringen drei volle Tage im Nordwesten Irlands.

Sie werden unter anderem den nordwestlichen Teil des Wild Atlantic Way entdecken und fotografieren. Die wilde Westküste Irlands ist die längste Küstenroute der Welt und deren Abschnitt hier in Donegal besonders schön. Hier spielt die Natur die Hauptrolle: von den beeindruckenden Steilklippen, imposanten Felsbogen inmitten rauschender Wellen, malerischen Leuchttürmen, dramatischen Landschaften bis zu den Polarlichtern, die in klaren Nächten über den Himmel tanzen können.
Fotoreise Irland - Crohy Head
Fotoreise Irland - Crohy Head
Auch ein Besuch des Glenveagh National Park, der an eine Landschaft aus JRR Tolkiens „Herr der Ringe“ erinnert, wird während unserem Aufenthalt mit dabei sein. Über dieser wunderschönen Landschaft thront der höchste Berg Donegals, der majestätische Mount Errigal.
Fotoreise Irland - Glenveagh Schafe
Fotoreise Irland - Glenveagh
TAG 5 - 6
Ab in den Osten zur Causeway Costal Route
Heute geht es weiter nach Nordirland zur legendären Causeway Coastal Route. Diese erstreckt sich von Derry – Londonderry bis nach Belfast und führt zu einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands wie z.B. dem Giant’s Causeway, eine UNESCO-Welterbestätte aus 40.000 hexagonalen Basaltsäulen, die in den tosenden Ozean hinein abfallen.
Fotoreise Irland - Wishing Arch
Fotoreise Irland - Kinbane Castle
Die Region der Causeway Costal Route ist ein wahrhaftes Paradies und bietet mit ihren zahllosen Sandstränden, Fischerdörfern, grünen Tälern und verwunschenen Burgruinen fantastisch schöne Fotomotive. Kein Wunder wandelt man hier auch auf den Spuren von „Game of Thrones“. Viele Szenen dieser preisgekrönten TV Serie wurden hier in Nordirland gedreht.

Die nächsten zwei Tage werden Sie wiederum zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang unterwegs sein. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, hindert uns dies nicht am Fotografieren. Gerade bei bedecktem Himmel lassen sich die tosende Brandung des Meeres, Klippen und Burgen hervorragend fotografieren und ergeben stimmungsvolle, mystisch anmutende Aufnahmen.
Fotoreise Irland - Kinbane Cliff
Fotoreise Irland - Dark Hedges

Unterkunft

Während der Fotoreise Irland übernachten Sie in sehr guten Hotels die alle Annehmlichkeiten bieten. Da das Wetter in Irland manchmal etwas unbeständig sein kann, haben wir bewusst Hotels gewählt die auch einen „Regentag“ einen angenehmen Aufenthalt sicherstellen.
Letterkenny, Donegal
Unser modernes Hotel in Letterkenny, bietet einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung Donegals und den fantastischen Foto-Locations entlang des Wild Atlantic Ways.

Das Hotel ist im modernen irischen Stil eingerichtet und umfasst unter anderem ein Café, eine Bar, ein Restaurant und ein Wellnessbereich. Falls das Wetter mal nicht so gut sein sollte, entspannen Sie im Wellnessbereich mit 17 m langem Pool, Dampfbad, Sauna und Fitnesscenter. Die komfortablen Zimmer bieten eine Minibar, Safe, TV, Kaffeemaschine, Bad und einen Schreibtisch.
Portballintrae, Nordirland
Das idyllische Städtchen Portballintrae bietet die perfekte Lage um die schönsten Locations entlang der Causeway Costal Route zu entdecken. Unser Hotel mit Blick auf den atlantischen Ozean, liegt im Herzen des malerischen Hafendorfes. Zum Hotel gehören ein Restaurant sowie eine gemütliche Bar. Das Hotel bietet geräumige und komfortable Zimmer mit WLAN, TV, Safe, Kaffee/Tee und Bad.
Portmarnock, nähe Dublin Airport
Sie übernachten in einem wunderschönen Hotel, das direkt am Meer liegt. Der Strand ist in nur 2 Gehminuten zu erreichen. Das Hotel vereint moderne Eleganz mit der Pracht einer Residenz aus dem 19. Jahrhundert. Von der Cocktail-Lounge geniessen Sie einen atemberaubenden Meerblick.

Das Hotel umfasst 2 Restaurants, eine gemütliche Bar, Wellnessbereich, Massage, Fitnessraum und Sauna. Der Flughafen Dublin ist lediglich ca. 15 Autominuten entfernt. Die Zimmer mit Sicht auf das Meer, den Garten oder den Golfplatz verfügen über Internetzugang sowie Tee- und Kaffeezubehör.

Foto Guide

Fotografieren wie ein Profi mit Bernard Geraghty
Bernard Geraghty
Für diese ausgeschriebene Reise wird die Fotoreiseleitung durch Bernard Geraghty wahrgenommen oder im Falle eines Ausfalls durch einen anderen Guide aus unserem Team.

Bernard Geraghty
Bernard ist ein irischer Landschaftsfotograf und Outdoor Enthusiast. Er lebt in der Nähe von Dublin und führt in ganz Irland wie auch im nahen Ausland regelmässig erfolgreich Fotoworkshops durch. Zur Fotografie kam er vor einigen Jahren, als er nach einem neuen Hobby Ausschau hielt. Als er zum ersten Mal eine Kamera in der Hand hielt, packte es ihn sofort und inzwischen ist Bernard als erfolgreicher Profi-Fotograf unterwegs.

In seiner Freizeit ist der erfahrene Berggänger und Naturliebhaber am liebsten mit seiner Kamera draussen unterwegs, um die wilden Landschaften Irlands einzufangen. Dank seines zentralen Wohnorts in Irland ist er rasch an den fantastischsten Orten der Insel und kennt die einzelnen Regionen hervorragend.

mehr über Bernard
Weitere Impressionen von Bernards's Arbeit
Für wen ist die Fotoreise Irland geeignet?
Diese Fotoreise Irland ist perfekt für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Aufgrund der kleinen Gruppengrösse kann Ihr Foto Guide gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Anfängern und Fortgeschritten eingehen.

Preis & Leistungen

CHF 2'690.-

Fotoreise Irland

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag CHF 500.-
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • ab / bis Dublin
Im Preis inbegriffen
  • Fotobegleitung durch den lokalen Profi-Fotografen Bernard Geraghty
  • Begleitung durch einen Reiseleiter von Amazing Views
  • Fotoreiseleitung auf Englisch & Deutsch
  • 7 Übernachtungen in komfortablen und modernen Hotels
  • Frühstück
  • Transfer vom / zum Flughafen Dublin bei den von uns empfohlenen Flugverbindungen
  • Transfers innerhalb Irlands sowie zu den Foto-Locations vor Ort im bequemen Mini-Van
  • Intensive Betreuung und Unterrichtung durch die Workshop-Leiter
  • Umfangreiche Reiseunterlagen
Nicht im Preis inbegriffen
  • Individuelle An- und Rückreise nach Dublin
  • Transfer vom / zum Flughafen bei anderer Ankunft / Abreise als von uns empfohlen
  • Mittag- und Abendessen, Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Eintritte, Trinkgelder etc.
  • Allfällige Flughafengebühren und Taxen
  • Annullierungskostenversicherung, Reiseversicherung
Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Buchen Sie jetzt

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular

Ich möchte mehr erfahren

Jetzt anfragen

Ich möchte buchen

Zum Anmeldeformular
Gut zu Wissen
  • Sprache: Die Fotoreiseleitung ist englisch- und deutschsprachig.
  • Anreise:Ab Zürich erreichen Sie Dublin bequem mit einem Direktflug der Swiss. Die Flüge kommen in der Regel um ca. 10:40 Uhr in Dublin an und verlassen Dublin jeweils um ca. 11:20 Uhr. Wünschen Sie eine Offerte für die zur Fotoreise passenden Flüge? Kontaktieren Sie uns, gerne unterstützen wir Sie dabei.
  • Wetter: Das irische Wetter ist immer wieder mal für eine Überraschung gut. Sonne, Wolken und Regen wechseln sich stets ab. Perfekt für die Fotografie! Die Monate April bis Mitte Juni gehören zu den Monaten mit den meisten Sonnentagen und gelten daher als beste Reisezeit für Irland. Im Frühling, von Februar bis April, liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur zwischen 8 und 12 °C. Der April wird als besonders angenehm betrachtet.
  • Kleidung: In Irland kann das Wetter sehr schnell umschlagen. Sowohl im Frühling wie auch im Herbst können Wind, Sonne, Regen und selten auch Schnee vorkommen. Wir empfehlen deshalb atmungsaktive Funktionskleidung im Zwiebelprinzip, die den Schweiss nach aussen transportiert, ohne dass Wärme verloren geht und schnell trocknet. Ebenfalls wichtig sind gut eingelaufene Wanderschuhe mit entsprechender Profilsohle. Gegen Regen sollte man auf jeden Fall auch eine Regenjacke und bei Bedarf auch Regenhose dabei haben. Möchte man an den Foto-Locations auch aus dem Wasser aus fotografieren, empfehlen wir unbedingt wasserfeste Stiefel oder Sandalen / Crocs (Achtung: das Wasser kann zu dieser Jahreszeit empfindlich kalt sein) mitzunehmen.
  • Fitness: Die Reise stellt keine besonderen körperlichen Anforderungen. Wir werden kleinere Wanderungen zu den Foto Locations unternehmen. Einzelne Foto-Locations können etwas ausgesetzt sein. Bei Höhenangst besteht jedoch immer die Möglichkeit von etwas weiter hinten zu fotografieren.
  • Ablauf Fotoreise: Das genaue Tages-Programm werden wir kurzfristig vor Ort zusammenstellen, um auf die jeweiligen Wetter und Lichtverhältnisse eingehen zu können. Damit Sie jeweils Aufnahmen zur richtigen Zeit mit dem richtigen Licht in der goldenen und blauen Stunde einfangen können, werden wir insbesondere zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergangszeiten draussen unterwegs sein. Dazwischen, während dem Mittag bzw. am Nachmittag, haben Sie Zeit zur freien Verfügung um sich ein wenig auszuruhen, die Umgebung zu erkunden oder auf Wunsch an Bildbesprechungen und Tutorials teilzunehmen. Auf Wunsch oder falls sich fantastische Wetter- und Lichtstimmungen ergeben, können wir auch nachmittags eine weitere Foto-Session einbauen.
  • Sonnenuntergang / Sonnenaufgang: Während der Fotoreise findet der Sonnenaufgang ungefähr um 6:50 Uhr und der Sonnenuntergang ungefähr um 20:20 Uhr statt.
  • Einreisebestimmungen Irland: Schweizer, Deutsche und Österreicher Bürger benötigen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte für Aufenthalte bis 3 Monate. Schweizerinnen und Schweizer sind den EU-BürgerInnen gleichgestellt und können die Passkontrolle am speziell vorgesehenen EU-Schalter vornehmen.
  • Versicherung: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.