fbpx

Fotoreise Irlands Wilder Westen

Fotoreise Irland Connemara & Mayo


Diese Fotoreise führt Sie in den wilden Westen Irlands. Die Grafschaften Mayo und Galway liegen im Herzen des Wild Atlantic Ways und verzaubern mit wilder Schönheit und unvergesslichen Landschaften. Die Szenerie ist nicht vergleichbar mit anderen Regionen Irlands und manchmal wähnt man sich gar fast auf den Färöer-Inseln oder in den schottischen Highlands. Die Gegend hier im Westen ist genauso geprägt von rauen und steil emporragenden Klippen und Bergen.

Es erwarten Sie weite Moorlandschaften, spektakuläre Küstenabschnitte, imposante Klippen und Felsnadeln und einsame Buchten im County Mayo. Und in Connemara, dem wilden Hinterland der Westküste, können Sie karge Hochebenen, schroffe Bergketten, grüne Wiesen, wilde Bäche und malerische Seen entdecken.

Bei dieser Irland Fotoreise zählen wir wie bei allen unseren Reisen auf lokales Know-how. Unser irischer Profi-Landschaftsfotograf Bernard Geraghty kennt die Insel hervorragend und wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen, auch zu denjenigen die abseits gelegen und noch ein Geheimtipp sind.

Die Natur in Irland verlangt Flexibilität, da die Wetterbedingungen rasch ändern können. Das Programm wird laufend an die Verhältnisse angepasst, um aus jedem Tag das Bestmögliche rauszuholen.

12. – 19. September 2020 (nur noch 1 freier Platz)

8 Tage / 7 Nächte ab/bis Dublin

mindestens 6, maximal 8 Personen

Dublin – Belmullet – Achill Island – Westport – Clifden – Galway – Dublin

Betreuung durch 2 Profi-Fotografen (deutsch- und englischsprachige Fotoreiseleitung)
  • Der wilde Westen Irlands wird Sie mit seiner rauen Schönheit und unvergesslichen Landschaften verzaubern. Es erwarten Sie eine eindrückliche Szenerie mit steil emporragenden Klippen und Bergen, die mancherorts gar an die Färöer-Inseln oder schottischen Highlands erinnert.
  • Spektakuläre Küstenabschnitte, imposante Klippen und Felsnadeln und einsame Buchten in Mayo.
  • Karge Hochebenen, schroffe Bergketten, saftig grüne Wiesen, wilde Bäche und Wasserfälle und malerische Seen in der Connemara.
  • Begleitung und intensive Betreuung durch den irischen Profi-Landschaftsfotografen Bernard Geraghty. Bernard kennt die Insel hervorragend und wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen, auch zu denjenigen die abseits gelegen und noch als Geheimtipp gelten.
  • Das unbeständige und immer wieder schnell wechselnde Wetter Irlands führt zu fantastischen Lichtstimmungen und dramatischen Aufnahmen.
  • Sie übernachten in sehr schönen und komfortablen Hotels mit allen Annehmlichkeiten unweit der Foto-Locations.

Reiseprogramm

TAG 1
Anreise nach Irland und Fahrt in den Westen
Sie reisen individuell nach Dublin an. Wir treffen uns im Verlaufe des Vormittags am Flughafen. Danach fahren Sie im bequemen Van Richtung Westen ins County Mayo nach Belmullet.

Bereits heute Abend besuchen Sie einen ersten Höhepunkt dieser Fotoreise. Sie fotografieren an einem der markantesten Aussichtspunkte mit Sicht auf majestätische Brandungsfelsen und imposante Felsnadeln, die von schäumenden Wellen umspült werden.

Durch die kleine Gruppengrösse können wir optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und fotografische Themen Ihrer Wahl besprechen und gleich in der Praxis umsetzen (z.B. Langzeitbelichtungen, Einsatz von Filtern etc.).
Fotoreise Irland Connemara
Fotoreise Irland Connemara
TAG 2
Achill Island
Heute früh fotografieren Sie an einer spektakulären Klippe den Sonnenaufgang. Über 250 Meter hohe Klippenwände erheben sich hier über den Fluten des Atlantiks. Anschliessend geht es zurück ins Hotel, wo ein leckeres Frühstück auf Sie wartet.
Fotoreise Irland Connemara
Fotoreise Irland Connemara
Nach dem Frühstück geht die Reise weiter Richtung Süden nach Achill Island. Achill Island ist Irlands grösste Insel und einer der Höhepunkte im County Mayo. Die Landschaft ist geprägt von einsamen Buchten. Hohe Berghänge fallen dramatisch ins Meer hinab. Daneben warten weite Moore und kleine Dörfer auf Sie.

Den Sonnenuntergang fotografieren Sie heute von einem weiteren eindrücklichen Aussichtspunkt aus. Dieser bietet Ihnen praktisch eine 360-Grad Sicht auf Achill Island.
Fotoreise Irland Connemara
Fotoreise Irland Connemara
TAG 3 und 4
Westport - ein erstes Eintauchen in die Connemara
Heute geht es wieder früh raus, um den Sonnenaufgang an einer malerischen Bucht zu fotografieren.

Anschliessend reisen Sie weiter in das kleine Städtchen Westport, wo Sie zwei Nächte bleiben. Der kleine Ort in der Grafschaft Mayo wird Sie bezaubern. Hier erleben Sie die urtypisch irische Gastfreundschaft, fotogene kleine Strassen, bunte Häuschen und vieles mehr.
Fotoreise Irland Connemara
Fotoreise Irland Connemara
Von Westport aus besuchen Sie erste Höhepunkte der Connemara. Neben der atemberaubenden Küste gehören in dieser Region Berge, Seen, kleine Dörfer, wollige Hochlandschafe und eine faszinierende Bergszenerie zum Landschaftsbild

Fotografieren Sie faszinierende Motive in einem einsamen Tal in einer hügelreichen Landschaft und einem verlassenen, wunderschön gelegenen See. Die Natur in der Connemara wird Sie begeistern. Schon der berühmte Schriftsteller Oscar Wild beschrieb die Connemara als «in every way magnificient” und “a savage beauty”, eine wilde Schönheit.
Fotoreise Irland Connemara
Fotoreise Irland Connemara
TAG 5 und 6
Clifden - im Herzen der Connemara
Das nächste Reiseziel ist Clifden, die inoffizielle Hauptstadt der Connemara. Von hier aus erkunden Sie das Herz dieses Naturparadieses.

Unter anderem besuchen Sie einen zauberhaften See inmitten einer Torfmoorlandschaft. Inmitten des Sees thront eine kleine Insel, die mit Kiefern bewachsen ist. Ein weiterer Höhepunkt sind verschiedene zauberhafte Wasserfälle und Stromschnellen, die in mehreren Kaskaden ein verstecktes Tal hinunterstürzen. Ein magischer Ort, der ein bisschen an die Fairy Pools in Schottland erinnert, jedoch ohne Touristen. Sie können sich auf zahlreiche versteckte Juwelen und Leckerbissen freuen. Hier sind Sie noch abseits der (Foto)-Touristenströme unterwegs.
TAG 7
Galway
Heute früh geht es nochmals in die Natur für eine weitere Foto-Session.

Später fahren Sie zum letzten Ziel der Fotoreise, ins hübsche Galway. Galway ist die Hauptstadt des gleichnamigen Countys und gehört zu den schönsten Städten Irlands. Die Studentenstadt ist bekannt für ihre gemütlichen Kneipen, urigen Pubs und verwinkelten Gassen mit alten Häusern. Galway ist der perfekte Ort, um die Fotoreise ausklingen zu lassen und zum Abschluss nochmals «The Real Irish Experience» in einem der zahlreichen quirligen Pubs zu erleben. Denn hier in Galway wird die irische Kultur besonders gepflegt. Überall sind die gälische Sprache, Irish Dance und Irish Folk Music noch präsent.
TAG 8
Ende der Fotoreise
Heute endet die Fotoreise Irland. Sie werden rechtzeitig von Galway zum Flughafen in Dublin gefahren (Fahrzeit ca. 2.5 Stunden)

Unterkunft

Während der Fotoreise Irland übernachten Sie in guten Hotels, die alle Annehmlichkeiten bieten. Da das Wetter in Irland manchmal etwas unbeständig sein kann, haben wir bewusst Hotels gewählt die auch einen „Regentag“ einen angenehmen Aufenthalt sicherstellen.

Belmullet
Sie übernachten in einem schönen, familiengeführten 4-Sterne-Hotel mitten im Zentrum des kleinen Städtchens Belmullet. Das Hotel verfügt über 21 schöne, stilvolle Zimmer mit Wifi, Wasserkocher, eine Espresso Maschine, Haartrockner, Safe und mehr. Das Hotel bietet zudem eine schöne Bar mit 2 Kaminen und ein sehr gutes Restaurant.

Achill Island
Das charmante, familiengeführte Hotel mit Sicht auf einen Sandstrand und den Atlantischen Ozean bietet ein bekanntes Restaurant und ein traditionelles Pub. Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Tee-/Kaffeekocher.

Westport
Unser Hotel liegt etwa 10 Gehminuten ausserhalb von Westport auf einem Hügel. Vom Hotel aus geniesst man einen wunderbaren Ausblick über das Meer und den heiligen Berg Croagh Patrick in der Ferne. Das Hotel bietet ein preisgekröntes Restaurant, eine Bar, einen Garten und ein Spa mit Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Die grossen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Tee-/Kaffeekocher.

Clifden
In Clifden übernachten Sie in einem klassischen Landhaus aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf eine majestätische Bucht. Das Hotel liegt in einem kleinen Paradies im Herzen der Connemara und ist umgeben von Gärten und Waldwegen. Bequeme Sofas und ein gemütliches Cheminée sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Jedes der Zimmer ist individuell dekoriert und liebevoll im Landhausstil eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/Dusche, WC, TV und Tee-/Kaffeekocher.

Galway
Stilvolles und kürzlich renoviertes Hotel im Boutiqe-Stil im Herzen von Galway. Vom Hotel aus erreicht man in wenigen Gehminuten den Eyre-Platz, einige der besten Bars und Pubs von Galway, kleine Gassen und das Einkaufsviertel. Die Zimmer verfügen über einen TV, Dusche/WC, WLAN, Föhn sowie Tee-/Kaffeezubehör. Im Hotel befindet sich auch eine sehr beliebte Bar & Gin Parlour.
Fotoreise Irland Connemara Hotel
Fotoreise Irland Connemara Hotel
Fotoreise Irland Connemara Hotel
Fotoreise Irland Connemara Hotel

Foto-Guides

Fotoreise Irland Connemara Guide
Lokaler Foto-Guide
Bernard Geraghty
Bernard ist ein irischer Landschaftsfotograf und Outdoor Enthusiast. Er lebt in der Nähe von Dublin und führt in ganz Irland wie auch im nahen Ausland regelmässig erfolgreich Fotoworkshops durch. Bei Fotoreisen mit Bernard kommt der Spassfaktor nie zu kurz.

mehr über Bernard
Fotoreise Irland Connemara Guide
Amazing Views Foto-Guide
Jennifer Brühlmann
Jennifer ist Geschäftführerin von Amazing Views und professionelle Fotografin. Die erfahrene Fotoworkshopleiterin verbringt leidenschaftlich gerne Zeit in der freien Natur, insbesondere in den Ländern des Nordens.



mehr über Jennifer
Für wen ist die Fotoreise Irland geeignet?
Diese Fotoreise Irland ist perfekt für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Aufgrund der kleinen Gruppengrösse kann Ihr Foto Guide gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Anfängern und Fortgeschritten eingehen.

Preis & Leistungen

Im Preis inbegriffen
  • Fotobegleitung durch den lokalen Profi-Fotografen Bernard Geraghty
  • Begleitung durch einen Profi-Fotografen von Amazing Views
  • Fotoreiseleitung auf Englisch & Deutsch
  • 7 Übernachtungen in komfortablen und modernen Hotels
  • Frühstück
  • Transfer vom / zum Flughafen Dublin bei den von uns empfohlenen Flugverbindungen
  • Transfers innerhalb Irlands sowie zu den Foto-Locations vor Ort im bequemen Van
  • Intensive Betreuung und Unterrichtung durch die Workshop-Leiter
  • Umfangreiche Reiseunterlagen
Nicht im Preis inbegriffen
  • Individuelle An- und Rückreise nach Dublin
  • Transfer vom / zum Flughafen bei anderer Ankunft / Abreise als von uns empfohlen
  • Mittag- und Abendessen, Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Eintritte, Trinkgelder etc.
  • Allfällige Flughafengebühren und Taxen
  • Annullierungskostenversicherung, Reiseversicherung
Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Buchen Sie jetzt

Zur Buchung

Oder haben Sie noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

  • Irland - Kerry, Dingle & Wicklow kann ich für Landschaftsfotografen sehr empfehlen. Die Betreuung durch Jenny und Bernard war super. Bernard, der Fotograf aus Irland, führte uns zu vielen verwunschenen Plätzen, die man als Tourist niemals finden würde. Der Besuch in einem urigen Pub war sehr lustig. Unsere Gruppe harmonierte sehr gut. Leider war eine Woche sehr schnell vorbei. Ein anderes Mal gerne wieder mit Amazing Views.

    Roland, Irland Kerry & Wicklow 2019
  • Wunderbare Destination äusserst ästhetische Landschaft. Durch die rasch wechselnden Bedingungen gibt es stimmungsvolle Fotographien morgens wie abends. Gute Kleingruppengrösse mit verschiedenen Charakteren deren Kennenlernen ich nicht missen möchte. Top organisiert vom Inhaber persönlich betreut. Habe mich bestens aufgehoben gefühlt. Zauberhaft bezaubernd.

    Margrit, Irland Kerry & Wicklow 2019
  • Aller guten Dinge sind drei - nach Schottland, Kroatien/Slowenien trifft dies absolut auf die Irland-Reise nach Kerry, Dingle & Wicklow zu! Jedes dieser Gebiete bietet für jeden Geschmack etwas und selbst wenn sich zwei davon sehr ähneln, so haben sie doch alle ihren eigenen Charme. Hat man dann noch einen Guide dabei, der nicht nur sein Handwerk versteht, das Land wie seine Westentasche kennt, gepaart mit einer tollen Gruppe aus unterschiedlichsten Leuten, die trotzdem gut zueinander passen, dann ist das Rezept für eine tolle Woche in einer unglaublich schönen Landschaft perfekt! Ach ja, die Redewendung müsste in diesem Fall wohl erweitert werden: aller guten Dinge sind drei - und noch viel mehr! Irland, Jenny & Bernard, wir sehen uns wieder, ein Guiness (ich bleib beim hellen ;)) darauf!

    Daniel, Irland Kerry & Wicklow 2019
  • Eine unvergessliche Woche! Die Reise war ausgezeichnet organisiert und die Auswahl der Foto-Locations sehr gelungen. Als Anfängerin wurde ich jederzeit von Jenny oder Bernard kompetent, hilfsbereit und geduldig unterstützt und habe ausserdem viele, hilfreiche Tipps bekommen. Herzlichen Dank für diese tolle Woche im wunderschönen Irland.

    Sandra, Wild Atlantic Way & Causeway Coastal Route
  • Perfekte Organisation, motivierter und motivierender Fotoreiseleiter mit profunden Ortskenntnissen, bequeme Fahrzeuge mit ausreichend Stauraum, nette und gleichgesinnte Mitreisende - genau so gestaltet sich eine optimale Fotoreise.

    Ueli, Wild Atlantic Way & Causeway Coastal Route
  • Irland, die «grüne Insel», hat mich mit ihren atemberaubenden Landschaften in ihren Bann gezogen. Ich konnte mich gar nicht sattsehen an den vielen Facetten der Farbe Grün, den steilen Klippen, den malerischen Leuchttürmen und den unzähligen Schafweiden. Kurz gesagt: Meine Speicherkarte hat geglüht… Die perfekte Organisation und Betreuung durch Jenny und Bernand haben diese Reise zu einem unvergesslichen, lehrreichen und unterhaltsamen Erlebnis werden lassen. Ein grosses Dankeschön für die grossartige Reise.

    Isabella, Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route
  • Gut vorbereitete Reise, sorgfältig ausgesuchte Spots. Trotz nicht immer optimalen Wetterbedingungen gut und schnell reagiert und auch auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Tolle und lehrreiche Reise, und angenehme Betreuung durch Jenny und Bernard.

    Hans, Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route
  • Die Vielfalt der Landschaften und die pure Natur im Norden der Insel war sehr beeindruckend und bot unzählige Fotomotive. Mich begeisterte nicht nur die schönen Landschaften, sondern auch die Energie, die Passion und das grosse Engagement der beiden Fotografen/Guides Jennifer und Bernard. Dank deren professionellen Planung und Organisation konnten wir die wunderschönen Locations der Region bei jeweils bestmöglichen Wetter- und Lichtverhältnissen fotografieren/erkunden. Wir haben in dieser Woche so viel erlebt, die Zeit verging wie im Flug. Auch als ambitionierter Fotograf konnte ich einiges dazu lernen und fühlte mich stets gut aufgehoben. Es hat einfach Spass gemacht. Vielen Dank!

    Philipp, Irland 2019 - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route 2019
Gut zu Wissen
  • Sprache: Die Fotoreiseleitung ist englisch- und deutschsprachig.
  • Anreise:Ab Zürich erreichen Sie Dublin bequem mit einem Direktflug der Swiss. Die Flüge kommen in der Regel um ca. 10:30 Uhr in Dublin an und verlassen Dublin jeweils um ca. 14:55 Uhr. Wünschen Sie eine Offerte für die zur Fotoreise passenden Flüge? Kontaktieren Sie uns, gerne unterstützen wir Sie dabei.
  • Wetter: Das irische Wetter ist immer wieder mal für eine Überraschung gut. Sonne, Wolken und Regen wechseln sich stets ab. Perfekt für die Fotografie! Im Herbst liegen die Temperaturen zwischen 14 und 18 °C. Der September wird als milder, gemässigter Monat betrachtet.
  • Kleidung: In Irland kann das Wetter sehr schnell umschlagen. Sowohl im Frühling wie auch im Herbst können Wind, Sonne, Regen und selten auch Schnee vorkommen. Wir empfehlen deshalb atmungsaktive Funktionskleidung im Zwiebelprinzip, die den Schweiss nach aussen transportiert, ohne dass Wärme verloren geht und schnell trocknet. Ebenfalls wichtig sind gut eingelaufene Wanderschuhe mit entsprechender Profilsohle. Gegen Regen sollte man auf jeden Fall auch eine Regenjacke und bei Bedarf auch Regenhose dabei haben. Möchte man an den Foto-Locations auch aus dem Wasser aus fotografieren, empfehlen wir unbedingt wasserfeste Stiefel oder Sandalen / Crocs (Achtung: das Wasser kann zu dieser Jahreszeit empfindlich kalt sein) mitzunehmen.
  • Fitness: Die Reise stellt keine besonderen körperlichen Anforderungen. Wir werden kleinere Wanderungen zu den Foto Locations unternehmen. Einzelne Foto-Locations können etwas ausgesetzt sein. Bei Höhenangst besteht jedoch immer die Möglichkeit von etwas weiter hinten zu fotografieren.
  • Ablauf Fotoreise: Das genaue Tages-Programm werden wir kurzfristig vor Ort zusammenstellen, um auf die jeweiligen Wetter und Lichtverhältnisse eingehen zu können. Damit Sie jeweils Aufnahmen zur richtigen Zeit mit dem richtigen Licht in der goldenen und blauen Stunde einfangen können, werden wir insbesondere zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergangszeiten draussen unterwegs sein. Dazwischen, während dem Mittag bzw. am Nachmittag, haben Sie Zeit zur freien Verfügung um sich ein wenig auszuruhen, die Umgebung zu erkunden oder auf Wunsch an Bildbesprechungen und Tutorials teilzunehmen. Auf Wunsch oder falls sich fantastische Wetter- und Lichtstimmungen ergeben, können wir auch nachmittags eine weitere Foto-Session einbauen.
  • Sonnenuntergang / Sonnenaufgang: Während der Fotoreise findet der Sonnenaufgang ungefähr um 7 Uhr und der Sonnenuntergang ungefähr um 20 Uhr statt.
  • Einreisebestimmungen Irland: Schweizer, Deutsche und Österreicher Bürger benötigen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte für Aufenthalte bis 3 Monate. Schweizerinnen und Schweizer sind den EU-BürgerInnen gleichgestellt und können die Passkontrolle am speziell vorgesehenen EU-Schalter vornehmen.
  • Versicherung: Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.