Image Alt

Pumas und Pinguine

Fotoreise Patagonien und Falklandinseln

Pumas und Pinguine

pro Person
Interesse anmelden

Fotoreise Patagonien und Falklandinseln

Diese Reise ist die perfekte Kombination aus den Highlights Patagoniens und der Einzigartigkeit der Falklandinseln und ein Traum für Natur- und Tierfotografen. Wir bringen Sie wie gewohnt mit viel Insiderwissen an die besten Spots in Patagonien und auf Falkland und unterstützen Sie individuell in der Fotografie.

Als erster Höhepunkt dieser Fotoreise gehen Sie beim Torres del Paine National Park auf Puma Tracking und fotografieren mit etwas Glück die faszinierenden Tiere. Nach einem Zwischenstop im Punta Arenas führt Sie die Reise auf die Falklandinseln. Sie besuchen und fotografieren auf drei Inseln der Inselgruppe: Sea Lion Island, Saunders Island und am Volunteer Point in Ostfalkland. Auf den Falklandinseln leben rund eine Million Pinguine. Dezember und Januar sind die beste Reisezeit, um die flauschigen Pinguinküken von Felsen-, Magellan-, Esels- und Königspinguinen zu fotografieren. Zudem sind die Inseln mit mehr als 220 Vogelarten ein Paradies für die Vogelfotografie. Die unberührte Landschaft der Falklandinseln ist magisch und eine spektakuläre Kulisse für die einmalige Tierwelt. Perfekte Fotomotive sind auf dieser Fotoreise Patagonien und Falklandinseln garantiert.

Wie auf allen unseren Fotoreisen arbeiten wir auch auf dieser Reise mit einem sehr guten lokalen Partner zusammen. Die Reise wird von einer renommierten chilenischen Fotografin begleitet, die über eine lange Erfahrung mit Fotoreisen in Patagonien und den Falklandinsel verfügt. So profitieren Sie vom Wissen über die besten Spots, das Wetter und das Verhalten der Tierwelt, das nur Einheimische haben können.

Auf dieser Reise begleiten wir Sie an die schönsten Fotospots in Patagonien und auf den Falklandinseln. Sie kehren bestimmt mit einem Portfolio an grossartigen Fotos von der faszinierenden Tierwelt und der einmaligen Landschaft nach Hause.

04. - 17. Januar 2026 (Interesse anmelden)

14 Tage / 13 Nächte ab Puerto Natales / bis Punta Arenas

6 Personen

Puerto Natales – Puma Tracking - Punta Arenas - Falklandinseln - Punta Arenas

Deutsch- / Spanisch- / Englischsprachige Fotoreiseleitung

Die Fotoreise Patagonien und Falklandinseln bietet aussergewöhnlich viele Highlights

  • Einmalige Möglichkeit, Pumas in freier Wildbahn zu beobachten und zu fotografieren. Wildlife Fotografie vom Feinsten vor der beeindruckenden Kulisse Patagoniens. Sie verbringen drei volle Tage mit Tracking und Fotografieren von Pumas. Das ist länger als bei anderen Fotoreisen, denn gute Wildlife Bilder benötigen Zeit. Sie haben grosse Chancen, mit aussergewöhnlichen Bildern von Pumas und der atemberaubenden Landschaft Patagoniens nach Hause zu kommen.
  • Die Falklandinseln bieten einzigartige und fantastische Möglichkeiten für die Tierfotografie, die Sie vor der spektakulären Landschaft fotografieren. Sie fotografieren Felsen-, Magellan-, Esels-, Königs- und Goldschopfpinguine und zahlreiche andere Tiere wie Albatrosse, See-Elefanten, Seelöwen und eine Vielzahl an Seevögeln.
  • Sie machen grossartige Fotos der faszinierenden Tierwelt auf drei Inseln von Falkland. Auf dieser Reise entdecken Sie Sea Lion Island, Saunders Island und East Falkland.
  • Sie übernachten auf dieser Fotoreise in ausgewählten Unterkünften, die sich in idealer Lage zu den Fotospots befinden. Teilweise befinden sich die Unterkünfte dieser Reise weit abgelegen von der Zivilisation. In Patagonien sind die Unterkünfte komfortabel, auf den Falklandinseln sind sie einfach. 
  • Auf dieser Reise werden Sie in einer Kleingruppe von zwei Profi-Fotografen individuell betreut. Sie entdecken Patagonien und Falklandinseln gemeinsam mit der renommierten chilenischen Profi-Fotografin Cristina Harboe und Amazing Views Geschäftsführer und Naturfotograf Thomas Brühlmann.
  • Sie werden garantiert Traumbilder aus Patagonien und den Falklandinseln mit nach Hause bringen!

Foto Guides

Cristina Harboe

Cristina Harboe T.

Lokaler Foto Guide

Thomas Brühlmann

Thomas Brühlmann

Amazing Views Foto Guide

Fitness Level für diese Fotoreise

Es bereitet Ihnen Freude, draussen in der Natur unterwegs zu sein und mit Ihrem Fotoequipment auch über unebenes Gelände zu laufen. Sie werden intensiv fotografieren und sind jeweils zu Zeiten mit den besten Lichtverhältnissen draussen unterwegs.

Sie sind genügend fit, um an 3 – 4-stündigen Wanderungen teilzunehmen und Ihre Fotoausrüstung zu tragen. Den Tieren folgen wir oft über unebenes und hügeliges Gelände. Je nach den Bewegungen der Tiere legen wir jeweils Strecken von 2 – 5 Kilometern zurück. In der Regel verbringen wir den ganzen Tag draussen.

Das genaue Programm werden wir flexibel vor Ort festlegen, um auf die aktuellen Wetterverhältnisse einzugehen.

Preis & Leistungen

04. – 17. Januar 2026

coming soon | Preis pro Person im Doppelzimmer
coming soon | Preis pro Person im Einzelzimmer

Im Preis inbegrifffen

coming soon

Im Preis nicht inbegriffen

coming soon

Melden Sie Ihr Interesse an!

Oder haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Was unsere Kunden sagen

Susanne

Lange mussten wir warten, bis wir endlich nach Patagonien reisen konnten. Es hat sich aber in jeder Hinsicht gelohnt. Was für 10 unglaubliche Tage wir erleben durften in dieser einmaligen Landschaft! Perfekt geführt von Thomas Brühlmann, Cristina Harboe und den weiteren lokalen Guides konnten wir uns fotografisch austoben. Der Höhepunkt war aber eindeutig die 3 Tage Puma Tracking. Hier konnten wir von Rodrigo Moragas langjährigem Wissen profitieren und die Tiere teils beinahe auf Armlänge fotografieren. Am liebsten würde ich gleich wieder hinreisen!

Fotoreise Patagonien, April 2023
  • Destination
  • Abreise
    04.01.2026
  • Rückreise
    17.01.2026

Programmänderungen

Das Wetter in Patagonien und auf den Falklandinseln kann sehr wechselhaft sein. Um das Beste aus der Fotoreise herauszuholen, wird das genaue Programm laufend während der Reise angepasst. Bei schlechten Wetterverhältnissen ist es möglich, dass einzelne Programmpunkte geändert werden. Flexibilität ist Voraussetzung für diese Reise. In seltenen Fällen kann es aufgrund des Wetters vorkommen, dass die Flüge innerhalb der Falklandinseln und zwischen den Falklandinseln und Punta Arenas nicht wie geplant stattfinden. Wir empfehlen deshalb, die An- und Abreise für die Fotoreise mit einem umbuchbaren Ticket oder einem Tag Reserve zu buchen.

Klima

Patagonien befindet sich auf der südlichen Halbkugel der Erde und weist daher Jahreszeiten auf, die entgegengesetzt zu den mitteleuropäischen stattfinden. Januar ist der wärmste Monat des Jahres und die Durchschnittstemperatur beträgt 11 Grad. Insbesondere zu den Randstunden und nachts kann es empfindlich kalt werden. Es ist zudem regelmässig mit starkem Wind zu rechnen. Das Wetter in Patagonien ist für seine Unvorhersehbarkeit bekannt und wechselt oft sehr rasch. Auf den Falklandinseln herrscht das ganze Jahr wechselhaftes und oft kaltes und regnerisches Wetter. Auch im südlichen Hochsommer zwischen Dezember und März liegt die Durchschnittstemperatur bei 9 Grad. Dezember und Januar sind die besten Monate für die Tierfotografie, allerdings sind es auch die feuchtesten Monate.

Kleidung

Diese Fotoreise ist Outdoor orientiert und wir werden viel Zeit draussen in der Natur verbringen. Wir sind unter anderem auch vor allem zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang draussen unterwegs. Man sollte sich auf Kälte in den Randstunden und ab und zu auch Regen und/oder Wind einzustellen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich genügend warm anzieht und sich draussen auch bei Wind und Wetter wohl fühlt.

Fitness

Es bereitet ihnen Freude, draussen in der Natur unterwegs zu sein und mit ihrem Fotoequipment auch über unebenes Gelände zu laufen. Sie werden intensiv fotografieren und sind jeweils zu Zeiten mit den besten Lichtverhältnissen draussen unterwegs.
Sie sind genügend fit, um an 3 – 4-stündigen Wanderungen teilzunehmen und Ihre Fotoausrüstung zu tragen. Den Tieren folgen wir oft über unebenes und hügeliges Gelände. Je nach den Bewegungen der Tieren legen wir jeweils Strecken von 2 - 5 Kilometern zurück. In der Regel verbringen wir den ganzen Tag draussen.
Das genaue Programm werden wir flexibel vor Ort festlegen, um auf die aktuellen Wetterverhältnisse einzugehen.

Gesundheit

Für Chile und die Falklandinseln sind keine Impfungen obligatorisch. Bitte beachten Sie, dass bei der Einreise aus anderen lateinamerikanischen Ländern eine Gelbfieberimpfung obligatorisch sein kann. Weitere Informationen finden Sie unter: www.healthytravel.ch. Wichtige Medikamente müssen Sie aus der Schweiz mitnehmen, da kein Verlass darauf ist, die gewünschten Medikamente in Chile und auf den Falklandinseln zu erhalten. Alle wichtigen Medikamente gehören ins Handgepäck.

Unterkünfte

Auf dieser Fotoreise übernachten Sie in ausgewählten Unterkünften in Chile und den Falkland-Inseln, die sich in idealer Lage zu den Fotospots befinden. In Patagonien sind die Unterkünfte komfortabel, auf den Falklandinseln sind sie einfach. Sie sind sich bewusst, dass sich die Unterkünfte teilweise weit abgelegen von der Zivilisation befinden. 

Halbes Doppelzimmer

Alleinreisende können sich für ein halbes Doppelzimmer anmelden. Falls sich kein zweiter Gast anmeldet, der das Zimmer teilen möchte, fällt der Einzelzimmerzuschlag an.

Versicherung

Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuierung, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen. Arztbesuche und Spitalaufenthalte können sehr kostspielig sein.

Reisehinweise EDA

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere Risiken bestehen. Die Reisehinweise des EDA stützen sich auf eigene, als vertrauenswürdig eingeschätzte Informationsquellen. Diese Reisehinweise können über die Internetseite des EDA abgerufen werden: www.eda.admin.ch

AGB

Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.

Preisänderungen

Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)
s
You don't have permission to register