Fotoworkshop Toscana

Die malerischen Landschaften der Toscana sind ein Paradies zum Fotografieren. Begleite uns zu diesem Fotoworkshop im Herzen der Toscana. Wir beschäftigen uns in lockerer Atmosphäre mit verschiedenen Aspekten der Fotografie und verbringen viel Zeit mit dem Fotografieren der unzähligen Motive, die die Region zu bieten hat. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fotografen geeignet. Durch die kleine Gruppe können wir auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Sie werden viel Gelegenheit zum Üben und Austausch mit Gleichgesinnten haben.

24. – 28. Oktober 2017

24. - 28. April 2018

1. - 5. Mai 2018

5 Tage / 4 Nächte

mindestens 4, maximal 6 Personen

Val d’Orcia Toscana
Wir verbringen 4 Nächte in einem kleinen Hotel in Pienza im Val d’Orcia. Das Val d’Orcia ist unseres Erachtens die landschaftlich schönste Region der Toscana. Das Gebiet bietet unglaublich viele attraktive Fotomotive – typische Landschaften mit den klassischen grünen Hügeln, Farmen mit Zypressen-Alleen, Villen, Kapellen und intakte mittelalterliche Städtchen. Der Frühling und der Herbst sind eine ideale Zeit um dort zu fotografieren. Im Frühling ist die Landschaft grün und viele Blumen blühen. Zudem zieht am frühen Morgen oft der Nebel auf. Dieser zaubert einen Hauch von Mystik in die Landschaft. Aber auch der Herbst verwöhnt den Fotografen mit schönen Fotomotiven. Die Felder zeigen sich nun in schönen goldbraunen Tönen, die Bäume tragen ihr Herbstkleid, am Himmel ziehen schöne Wolkenfelder vorbei und es herrschen teilweise fantastische Lichtstimmungen.

Während dem Fotoworkshop Toscana fotografieren wir natürlich im besten Licht. Das heisst, wir sind am frühen Morgen und am späten Nachmittag unterwegs. Dazwischen haben wir Zeit für Bildbesprechungen, Tutorials und natürlich wie es sich für Italien gehört auch eine Siesta!

Details & Programm

Themen Fotoworkshop Toscana
  • Einstellungen an der Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO, Weissabgleich)
  • Komposition und Bildgestaltung
  • Einsatz von Filtern (Verlaufsfilter, Pol, etc.)
  • Langzeitbelichtungen
  • Fotografie in der blauen Stunde
  • Fotografieren bei verschiedenen Licht- und Wetterverhältnissen
  • Workflow in Lightroom
  • Bildbesprechungen und Feedbackrunden
  • und mehr
Für wen ist dieser Workshop geeignet?
Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene Fotografen

Ausrüstung
  • Eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (u.a. Spiegelreflex, Systemkamera, Bridgekamera, Kompaktkamera)
  • Mindestens 1 Objekt im Normalbereich sowie falls vorhanden Weitwinkel und mittleres Teleobjektiv (z.B. 70-200mm)
  • Stativ (stark empfohlen)
  • Falls vorhanden: Filter (Polarisationsfilter, Grauverlaufsfilter), Fernauslöser
  • Notebook mit Bildbearbeitungssoftware (z.B. Lightroom)
Programm
Tag 1
Nach der individuellen Anreise treffen wir uns um ca. 15 Uhr im Hotel in Pienza. Nach einer kurzen Einführung machen wir uns bereits zur ersten Fotosession auf. Für den Transport vor Ort steht ein Kleinbus zu unserer Verfügung.

Tage 2, 3 und 4
Wir fahren jeweils vor Sonnenaufgang los, um rechtzeitig an der jeweiligen Location zu sein. Die meisten der Fotomotive befinden sich in der nahen Umgebung und sind mit max. 30 – 40 Minuten Fahrzeit erreichbar. Nach ausgiebigem Fotografieren fahren wir zum Frühstück zurück ins Hotel. Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit an kurzen Tutorials zu ausgewählten Themen teilzunehmen (z.B. technische Grundlagen, Komposition, Langzeitbelichtung oder den Workflow zur Bildbearbeitung in Lightroom).

Im Verlauf des Nachmittags treffen wir uns jeweils zur Bildbesprechung. Wir schauen uns gemeinsam Bilder, die am Morgen fotografiert wurden an und besprechen diese mit dem Ziel, das jeder seine fotografischen Kenntnisse weiterentwickeln kann.

Danach machen wir uns wieder zum Fotografieren auf. Das Nachtessen findet je nach Licht- und Wetterverhältnissen vor, zwischen oder nach der Fotosession statt.

Tag 5
Wir haben zum letzten Mal Gelegenheit für eine Fotosession. Nach dem Frühstück endet der Fotoworkshop und Sie treten die individuelle Heimreise an oder starten Ihr individuelles Anschlussprogramm.

Während unseren Fotoworkshops sind die Zeiten für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wie folgt:
  • April: Sonnenaufgang ca. 6:30 Uhr / Sonnenuntergang ca. 19:50 Uhr
  • Mai: Sonnenaufgang ca. 5:45 Uhr / Sonnenuntergang ca. 20:30 Uhr
  • Oktober: Sonnenaufgang ca. 7:40 Uhr / Sonnenuntergang ca. 18:15 Uhr
Workshop Leitung
Jennifer und/oder Thomas Brühlmann


Unterkunft

Charmantes, kleines Hotel in Pienza
Wir übernachten in einem kleinen Hotel, das mitten in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Pienza liegt. Es bietet eine Terrasse mit Panoramablick auf das wunderschöne Val D'Orcia-Tal. Bei schönem Wetter kann man das Frühstück auf dieser Terrasse geniessen.

Alle Zimmer im Hotel sind mit schmiedeeisernen Betten, Holzböden und einem Flachbild-Sat-TV ausgestattet. Zudem verfügt jedes ZImmer über ein eigenes Bad. Zwei Zimmer befinden sich nur ein paar Schritte entfernt mitten in der Altstadt von Pienza in einem hübschen Innenhof.

Preis & Leistungen

Inklusiv
  • 4 Übernachtungen im Hotel in Pienza
  • Frühstück
  • Transfer zu den Foto-Locations vor Ort
  • Ausführliche Kursunterlagen
  • intensive Betreuung und Unterrichtung durch die Workshop-Leiter
Exklusiv:
  • Individuelle An- und Rückreise
  • Verpflegung und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Zahlungsbedingungen
Es gelten die folgenden Zahlungedingungen:

Anzahlung
Bei Erhalt der Buchungsbestätigung ist gleichzeitig eine Anzahlung von CHF 500.- des Arrangements zu leisten.

Restzahlung
Die Restzahlung ist per 28. Februar 2017 fällig.

AGB
Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.


Interessiert?

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular

Ich möchte mehr erfahren

Jetzt anfragen

Ich möchte buchen

zum Anmeldeformular

Das sagen unsere Kunden

Es war das erste Mal, dass ich eine Fotoreise gebucht habe. Ich war zuvor auch noch nie in der Toscana aber es war schon immer eines der Reiseziele, die ich zum Fotografieren auf jeden Fall einmal besuchen wollte. Aus diesem Grunde hatte ich den Toscana Foto Workshop spontan gebucht. Der Workshop war von A-Z perfekt durchorganisiert. Wir hatten ein hübsches Hotel, welches optimal für die Ausflüge gelegen war. Wir haben jeden Tag tolle Fotospots zu den perfekten Zeitpunkten besucht und hatten auch immer genügend Zeit alle gewünschten Bilder machen zu können. Auch blieb jeden Tag genügend Freizeit um z.B. Bilder sichten, sortieren und bearbeiten zu können. Den ganzen Foto Workshop habe ich als äusserst angenehm empfunden, was sicher auf die gute Reiseleitung und die kleine Reisegruppe zurück zu führen ist.
Andreas
Andreas
Fotoworkshop Malerische Toscana, April 2017
Ein sympathisches Duo steht hinter Amazing Views welches sich ganz und gar dem Anbieten von Fotoreisen und -workshops verschrieben hat. Durch Ihre eigene Affinität zum Fotografieren wissen die beiden auch ganz genau um was es geht. Weil sie auch verschiedene Reisen und Workshops nicht nur planen und organisieren sondern auch leiten haben sie die Nähe zum Kunden und somit einen direkten Draht.... liebe Jennifer und lieber Thomas, ich war nicht das letzte mal mit Euch unterwegs....
Stephan
Stephan
Fotoworkshop Malerische Toscana, Mai 2017
Der Fotoworkshop in der Toskana war von Euch perfekt organisiert. Das schöne, kleine Hotel, die tollen Fotospots (immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort), die individuelle Betreuung, Eure sympathische und kompetente Leitung, die nette Gruppe... Ich habe enorm profitiert und mich sehr wohl gefühlt. Ich freue mich schon auf ein nächstes Mal.
Beate
Beate
Fotoworkshop Malerische Toscana, Mai 2017
Vielen Dank an Jenny und Thomas. Ihr habt einfach gute Arbeit gemacht, vor allem auch mit der Auswahl der Standorte. Das Ganze war absolut stressfrei und souverän. Mir hat auch ziemlich gut gefallen, dass ihr auf jeden eingegangen seid, und wie mir scheint jeder „abgeholt“ wurde, passend zu seinen Wünschen und seiner Ausgangsbasis.
Jan-Hendrik
Jan-Hendrik
Fotoworkshop Malerische Toscana, April 2017