Fotoworkshop Gletscherhöhle

mit Fabio Antenore
Dieser Workshop ist stark vom Schnee abhängig und kann deshalb erst sehr kurzfristig definitiv ausgeschrieben werden.
In einem idyllischen Tal bei Pontresina verbirgt sich ein besonders schönes Naturschauspiel. Im Winter gelangt man nach einer Schneeschuhwanderung durch die fantastische Winterlandschaft zu einer abgelegenen Gletschergrotte. Die Gletscherhöhle liegt inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse. An diesem Fotoworkshop haben Sie die Möglichkeit ganz besondere Aufnahmen dieser funkelnden Gletschergrotten zu erstellen und die imposante Engadiner Landschaft im schönsten Licht einzufangen. Übernachtet wird in einem charmanten Hotel, das einsam mitten im Tal liegt.

folgt, voraussichtlich 2019

2 Tage / 1 Nacht

mindestens 6, maximal 10 Personen

Umgebung Pontresina

Details

Themen
  • Winter-Landschaftsfotografie
  • Fotografie in Gletscherhöhlen / Gletschergrotten bei schwierigen Lichtverhältnissen
  • Fotografieren bei verschiedenen Lichtstimmungen: goldene Stunde, blaue Stunde, Gegenlicht etc.
  • Einstellungen an der Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO, Weissabgleich)
  • Komposition und Bildgestaltung
  • Bildbesprechungen und Feedbackrunden
  • Workflow Bildbearbeitung in Lightroom / Photoshop
Für wen ist dieser Fotoworkshop geeignet?
Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger mit ersten Basiskenntnissen (Sie wissen wo Blende, Zeit und ISO einstellen) wie auch fortgeschrittene Fotografen.
Wichtig: Gute Fitness und Kondition! Wir wandern mit Schneeschuhen ca. 12 km.

Empfohlene Ausrüstung
  • Eine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (u.a. Spiegelreflex, Systemkamera, Bridgekamera)
  • Lichtstarkes Weitwinkel-Objektiv, Sonnenblende
  • Stativ, Fernbedienung
  • Filter
  • Genügend Ersatzakkus (bei kaltem Wetter entladen sich diese schneller)
  • Winterkleidung, gute Schuhe, Sonnenbrille
Workshop Leitung

Interessiert?

Ich möchte benachrichtigt werden, wenn der Workshop buchbar ist

Interesse anmelden