Image Alt

New York City

Fotoreise New York

New York City

CHF 2'790 pro Person
Verfügbar

Fotoreise New York

New York hat für viele Fotografen eine faszinierende Anziehung. Die Strassen New Yorks sind die Wiege der Street Fotografie. Während der fünf-tägigen Fotoreise in einer kleinen Gruppe können Sie in die Welt der Grossstadt eintauchen und sich voll dem Fotografieren widmen.

Die Reise beinhaltet einen äusserst abwechslungsreichen Mix aus Street Fotografie, Portrait on location und natürlich dem Fotografieren der eindrücklichen Skyline von New York.

Der Foto-Guide Jens Krauer ist ein erfolgreicher Street Fotograf und verbringt jedes Jahr mehrere Monate in New York. Er zeigt Ihnen die authentische Seite der berühmten Metropole. Sie werden aktiv von Jens betreut. Er zeigt Ihnen unter anderem wie Sie das alltägliche Leben um sich herum lesen, spannende Motive entdecken und tolle fotografische Geschichten erzählen können.

1. - 6. Mai 2021

5 Tage / 5 Nächte ab / bis New York

maximal 8 Personen

New York

Deutsch- / Englischsprachige Fotoreiseleitung

Fotografische Highlights der Fotoreise New York!

  • Erlebe und fotografiere die authentische und faszinierende Seite von New York
  • Lerne das Strassenleben als Bühne des Alltags observieren, lesen und fotografisch interpretieren
  • Fotografiere die berühmte Skyline von New York und weitere Cityscapes
  • Lass Dich von fotografischen Techniken begeistern, um im quirligen Stadtleben mehr zu sehen und sich gleichzeitig „unsichtbar“ zu machen
  • Beschäftige Dich mit Dramaturgie und Bildkomposition, um alltägliches Leben effektiv in Szene setzen

Foto Guide

Jens Krauer

Jens Krauer

Foto Guide

Preis & Leistungen

01. – 06. Mai 2021

CHF 2‘790.- | Preis pro Person im Doppelzimmer
CHF 3‘190.- | Preis pro Person im Einzelzimmer

Im Preis inbegrifffen

Fotobegleitung durch Profi-Fotografen

5 Übernachtungen in zentral gelegenen Hotel

7 Tage Metro Karte in New York

Intensive Betreuung und Unterrichtung durch Workshop-Leiter

Umfangreiche Reiseunterlagen

Im Preis nicht inbegriffen

Individuelle An- und Rückreise nach New York

Transfer vom / zum Flughafen

Mahlzeiten und Getränke

Persönliche Ausgaben, Eintritte etc.

Annullierungskostenversicherung, Reiseversicherung

Buchen Sie jetzt!

Oder haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Was unsere Kunden sagen

Josy

New York - nie hätte ich gedacht, dass es mich derart packt, mitten im Menschenknäuel eine neue Art der Fotografie zu entdecken. Unter professioneller Leitung eine Stadt in Schwarzweiss zu dokumentieren, macht einfach enorm Spass!

Streetfotografie New York, November 2019

Alexander

Amazing Views wird seinem Namen mehr als gerecht auf dieser phantastischen Reise in die Schönheit und Wildnis Alaskas! Angefangen von einer Vielzahl an Tieren, welche wir beobachten konnten, über tolle Landschaften und einmalige Ausflüge...man ist von einem Highlight zum nächsten übergegangen und wenn man gemeint hat: "Mehr geht nicht!", kam bereits der nächste Höhepunkt der Reise. Spielende Braunbären-Teenager, welche durchaus auch mal etwas näher gekommen sind, Weisskopfseeadler im Flug und sehr fotogen in der Baumkrone, Otter, Seehunde, Delphine, Wale, Elche, Füchse, Karibus, Schwarzbären, Biber, Papageientaucher und noch einiges mehr haben wir in der Tierwelt bewundern und fotografieren dürfen. Bei den Landschaften, gab es einzigartige (Früh-)Morgen Stimmungen, Gletscher und -Seen, Nebeltäler und als besonderes Geschenk den Mount Denali in seiner ganzen Pracht. Und all das zu Lande, zu Wasser und aus der Luft. Ein erinnerungswürdiges Erlebnis und eine ganz besondere Reise, mit tollen Menschen und der perfekten Organisation und Unterstützung durch Thomas und Jeff! Mit Amazing Views jederzeit wieder. Danke an das ganze Team!

Alaska Into the Wild, August 2019

Erwin & Pia

Alaska war seit vielen Jahren wegen der fotografischen Möglichkeiten im Hinterkopf vorhanden. Endlich hat es geklappt und wir erlebten eine so nie erwartete Reise der Superlative. Während unserer diversen Reisen in die USA und auch Kanada waren wir ständig von Warnschildern wegen Moose-Crossing begleitet, haben aber nie einen zu Gesicht bekommen. Jeff und Thomas konnten uns, aber vor allem Pia, endlich den Wunsch erfüllen und wir erlebten einen wundervollen Morgen in einem Elch-Gebiet in der Nähe von Anchorage und konnten die Tiere aus nächster Nähe fotografieren. Ein unvergessliches Erlebnis, das wir nicht vergessen werden. Auf alle anderen Highlights einzugehen, würde hier den Rahmen sprengen. Wir sind dankbar, dass wir all das in unserem Alter noch erleben durften.

Alaska Into the Wild, August 2019

Urs

Die Alaska Into the wild Fotoreise war fantastisch. Bären, Seeotter, Elche, Karibous und vieles mehr konnten aus nächster Nähe fotografiert werden. Die Reise beschränkte sich nicht nur auf Wildlife und die Landschaftsfotographie kam nicht zu kurz. Ein besonderer Dank gebührt Jeff Schultz. Durch sein Fachwissen, seine Erfahrungen und Hilfsbereitschaft wurde die Reise zu einem unvergesslichem Erlebnis. Ich kann diese Fotoreise nur empfeh

Alaska Into the Wild, August 2019

Cindi

WOW! Es war eine Reizüberflutung, und ich verarbeite immer noch alles, was ich gesehen und erlebt habe. Ich habe gerade einen ersten Blick auf meine Fotos (über 12.000) geworfen und erlebe die außergewöhnliche Tour noch einmal. Unterbringung, Verpflegung, Führung und das Wetter (die meiste Zeit) waren die bestmöglichen. So viele Bären und so nah. Mehrere Tage lang den gesamten Denali zu sehen, war ein kleines Wunder. Der Flug dorthin ist unbeschreiblich. Wie kann ich den Nervenkitzel des Hubschrauberflugs zu den Gletschern beschreiben, die Bootsfahrt auf dem Prince William Sound mit all den Wildtieren, die wir gesehen haben, und seiner herrlichen Landschaft, den Clark-See mit seinen vielen Bären und ihrem verrückten Verhalten, das Denali-Camp mit seiner unberührten Schönheit, dem Gourmet-Essen, den vielen Wildtieren und der verrückten Straße, die dorthin führt? Und die Gruppe, mit der ich dort war, wurde sofort zu meinen Freunden, die ich jetzt schon vermisse. Es war eine Reise, an die ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde. Vielen Dank, Amazing Views!

Alaska Into the Wild, August 2019

Silke

Alaska - Into the wild war für mich, obwohl ich gar nicht fotografiere, eine unvergessliche Reise. Ein Höhepunkt jagte den nächsten, atemberaubende Landschaft wechselte sich mit unglaublichen Tierbegegnungen ab. Wir haben Bären, Elche, Seeotter, Schweinsale, Buckelwale....., teilweise aus nächster Nähe gesehen. Darüber hinaus war die Organisation sowohl im Vorfeld als auch vor Ort hervorragend, die Unterkünfte toll und mit Jeff Schultz hatten wir einen Fotografen an unserer Seite, der nicht nur ortskundig und immer freundlich und hilfsbereit war, sondern uns auch durch sein Wissen und seine Erfahrungen viele Erlebnisse erst ermöglicht hat. Obwohl ich im Vorfeld etwas skeptisch war, ob diese Reise tatsächlich auch für Nicht-Fotografen empfehlenswert ist, habe ich meine Teilnahme an der Reise keine Minute bereut und gehe fest davon aus, dass das nicht meine letzte Reise mit Amazing Views war.

Alaska Into the Wild, August 2019

Dorina

Ich bin immer noch ganz geflasht, dass ich diese atemberaubende, wilde Schönheit der Natur erleben durfte. Und den King der Arktis in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten setzt dem Ganzen die Krone auf. Abgerundet wurde diese Reise durch eine perfekte Organisation und Durchführung, erstklassiges Essen, super nette Crew und ganz tollen Tips von der erfahrenen Naturfotografin Daisy Gilardini und Thomas von Amazing Views, die damit für mich ein perfektes rundum sorglos Paket geliefert haben. Sorry Thomas, wenn ich mich immer wieder wiederholen muss: TAUSEND DANK an Dich und Jennifer, das Ihr solche Reisen möglich macht!!!! Ich möchte noch einmal auf dieser Reise dabei sein.

Spitzbergen, April 2019

Bill

Die Eisbären-Fotosafari mit Daisy war ein einmaliges Wunder. Zu sehen, wie eine Eisbärin und ihre Jungen aus ihrem Bau auftauchen und später ihre lange Reise in die Bucht antreten, war emotionaler, als ich erwartet hatte. Dies war das beste Erlebnis, das ich je in der Wildnis hatte.

Fotosafari Eisbären Wapusk Nationalpark, März 2019

Stefanie

Ich hab Daisy sehr zu schätzen gelernt, nicht nur als Fotografin, sondern auch als Menschen. Einmal im Leben einen tiefen Einblick in das Familienleben eines Eisbären gewinnen um die Polarbären und flauschige, süss Junge beim Spielen im Schnee zu Bewundern! Unter den vielen Fotos hat es ein paar echt tolle Bilder, die Dank Daisy. Es war eine Freude. Herzlichen Dank für die tollen Tage!

Fotosafari Eisbären Wapusk Nationalpark, März 2019

Urs

Trotz anfänglicher Bedenken bezüglich Witterungsverhältnissen (Kälte / Wind) und Handgepäck-Vorschriften der US-Gesellschaften hat sich die ganze Reise auch dank Ruhe und Unterstützung durch Daisy und der Abgabe der äussersten Kälteschutz-Anzüge inklusiv Schuhe als ausgezeichnete Möglichkeit erwiesen, einer Eisbären-Mutter zu folgen, herausgestellt. Ein eindrückliches Erlebnis, das noch lange nachwirken wird.

Fotosafari Eisbären Wapusk Nationalpark, März 2019

Kristina & Kerstin

Alaska - Into the Wild hat uns sehr gut gefallen, es war eine landschaftlich wie auch fotografisch abwechslungsreiche Reise. Für jeden hat es etwas dabei, ob an Land, aus der Luft oder auf dem Wasser. Unglaubliche Landschaften, einen traumhaften Sonnenaufgang und Tierbegegnungen (speziell die Bären) die man nicht so schnell vergisst. Jeff Schultz ist ein wunderbarer Fotoreisebegleiter; warm, ruhig, geduldig und jederzeit hilfsbereit. Ein wirklich toller Mensch und perfekte Wahl.

Alaska Into the Wild, August 2018

Carola

Spitzbergen, Arktis, Eisbären, Gletscher, Walrösser, Vögel, und Natur pur. Diese Reise ist unvergesslich, aber nicht nur wegen der Natur, der Tier- und Vogelwelt und der Stille und Ruhe dieser Gegend, sondern zudem wegen amazing view und one ocean. Es passte einfach alles: das Schiff, die Crew, die Mitarbeiter der One Ocean, die keine Frage unbeantwortet liessen, immer hilfsbereit, fröhlich und zuvorkommend waren. Vor allem DANKE an Jenny Brühlmann und Daisy Gilardini. Die Beiden haben nicht nur ein profundes Wissen über die Fotografie und die Gegend, sie können dieses sehr gut vermitteln und schafften es, dass ich von der Nicht-Fotografin zur stolzen Besitzerin einer Kamera geworden bin und total Spass am Fotografieren habe. Ich habe die Beiden sehr zu schätzen gelernt, nicht nur als Fotografinnen und Reiseleiterin, sondern auch als Menschen.

Spitzbergen, Juli 2018

Doris

Ich hatte einen Traum, und der ging in Erfüllung! Sptzbergen mit Jenny und Daisy kann kaum ´getopt´ werden. Die Organisation- inkl. Berücksichtigung meiner´Spezial-Handicaps‘ war einfach super. Dazu hat sich das Team an Bord extrem kundenorientiert gezeigt. So erlebten wir von Tag zu Tag unbeschreibliche Fotoereignisse.

Spitzbergen, Juli 2018

Philipp & Barbara

Die Reise nach Spitzbergen mit der unberührten Landschaft, dem Tierreichtum und dem faszinierenden Spiel der Lichter war eine Herzensangelegenheit. Auf der perfekt organisierten Reise durften wir viel erleben. Die Unterkunft auf dem Schiff war perfekt und der Exkursionsmodus hat voll unserem Geschmack entsprochen. Unter den vielen Fotos hat es ein paar echt tolle Bilder, die Dank Jenny und Daisy eine Freude sind. Herzlichen Dank für die tollen Tage Philipp & Barbara

Spitzbergen, Juli 2018
7 Tage
8 Gäste + 1 Foto Guide Age
  • Destination
    USA
  • Abreise
    01.05.2021
  • Rückreise
    06.05.2021
1

Tag 1 - Anreise

Nach der individuellen Anreise nach New York treffen wir uns im Hotel. Die Fotoreise startet mit einem gemeinsamen Abendessen.
2

Tag 2 bis 4 – Fotoworkshop

Gemeinsam erkunden uns fotografieren wir die Strassen New Yorks. Sie werden aktiv von Jens betreut. Neben kurzen Theorie Sessions bleibt viel Zeit für individuelle Besprechungen mit Jens. Neben der Street Fotografie werden wir uns auch Zeit für die Fotografie der Skyline von New York nehmen.
Das gemeinsame Erlebnis, die Freude am Fotografieren und die persönliche Entwicklung stehen im Vordergrund. Wir werden dabei unzählige Gelegenheiten haben, Techniken, Herangehensweisen und Feinheiten auszuprobieren und kontinuierlich zu verbessern. Dank der kleinen Gruppengrösse können die Foto Guides auf jeden individuell eingehen.
Fotoreise New York
3

Tag 5 - Abreise

Je nach Wetter und Flugzeiten gibt es heute noch einmal die Möglichkeit einer weiteren Foto-Session. Anschliessend starten Sie die individuelle Heimreise oder ihr Anschlussprogramm in New York.

Unterkunft

Gutes Mittelklassehotel an idealer Lage

Sie übernachten in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel. Die Unterkunft bietet ein Restaurant, eine Bar sowie kostenfreies WLAN in allen Bereichen. Alle klimatisierten Hotelzimmer verfügen über einen Flachbild-TV und eine Kaffeemaschine. Die Zimmer bieten ein eigenes Bad mit kostenfreien Pflegeprodukten und Haartrockner. In der Unterkunft stehen Ihnen eine 24-Stunden-Rezeption und ein Souvenirladen zur Verfügung.

Halbes Doppelzimmer

Alleinreisende können sich für ein halbes Doppelzimmer anmelden. Falls sich kein zweiter Gast anmeldet, der das Zimmer teilen möchte, fällt der Einzelzimmerzuschlag an.

Einreisebestimmungen USA

Der Reisepass muss mindestens 1 Tag über das Rückreisedatum gültig sein. Reisende müssen bei der Einreise in die USA/Alaska belegen können, dass Sie das Land wieder verlassen (Weiter- oder Rückreise). Bitte beachten Sie, dass Sie nur noch mit dem neuen biometrischen Schweizer Pass (Pass 06) ohne Visum in die USA einreisen können (bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen). Für alle anderen Pässe ist ein Visum erforderlich.

ESTA-Visum

Für alle Schweizer sowie alle anderen Nationalitäten ist unter dem Visa Waiver Program (VWP) die elektronische ESTA-Genehmigung (Electronic System for travel Authorization) obligatorisch. Das VWP erlaubt einen Aufenthalt in den USA/Alaska ohne Visum bis zu 90 Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken. ESTA-Anträge (Stand November 2013 USD 14.– Gebühr) können jederzeit vor Antritt der Reise eingereicht werden und sind (mit dem gleichen Reisepass) bis zu zwei Jahre gültig. Auch wenn Sie über den Landweg in die USA oder Alaska einreisen, ist das ESTA obligatorisch. Die Fragen müssen in Englisch beantwortet werden. Das US-Ministerium für innere Sicherheit schreibt vor, dass die ESTA-Anträge spätestens 72 Std. vor Reisebeginn zu stellen sind. ESTA-Registrierung unter https://esta.cbp.dhs.gov

Versicherung

Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.

Reisehinweise EDA

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere Risiken bestehen. Die Reisehinweise des EDA stützen sich auf eigene, als vertrauenswürdig eingeschätzte Informationsquellen. Diese Reisehinweise können über die Internetseite des EDA abgerufen werden: www.eda.admin.ch

AGB

Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.

Preisänderungen

Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Anmeldung Fotoreise

Streetfotografie und Citiyscapes, New York

Um sich für die Fotoreise anzumelden, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Bitte beachten Sie, dass die Buchung erst bestätigt ist, wenn Sie eine Reisebestätigung sowie eine Rechnung für die Anzahlung der Reise gemäss Ausschreibung erhalten. Bitte benützen Sie für Ihren Vor- / Nachnamen die gleiche Schreibweise wie in Ihrem Reisepass.

Angaben zur Reise

Bei Wahl Option "Einzelzimmer" kommt unter Umständen ein Einzelzimmerzuschlag zur Anwendung (gemäss Ausschreibung)

Angaben zur Person 1

//

Angaben Person 2

Wenn Sie bei der Zimmerwahl die Option "Doppelzimmer" gewählt haben, geben Sie hier die Angaben Ihrer Begleitperson ein.

Wichtige Bestimmungen

s
You don't have permission to register