Fotoreise Färöer Inseln

Wilde Inseln

Fotoreise Färöer

Wilde Inseln

CHF 3'290 pro Person
Ausgebucht

Fotoreise Färöer Inseln

Die Färöer-Inseln im Nordatlantik sind ein einzigartiges Ziel am Rande der Welt. Klein und abgelegen, bieten die zerklüfteten vulkanischen Inseln eine spektakuläre Natur. Dramatische Landschaften treffen auf einen wilden Ozean. Es erwarten Sie epische Landschaften mit immer wieder wechselnden Wetter- und Lichtstimmungen. Die Fotomotive, welche die Färöer zu bieten haben, lassen das Herz jedes Fotografie- und Natur-Begeisterten höherschlagen.

Bei dieser Fotoreise Färöer Inseln zählen wir wie bei allen unseren Reisen auf lokales Know-how. Unser Profi-Landschaftsfotograf Bernard Geraghty ist mehrmals im Jahr auf den Inseln unterwegs und kennt sie hervorragend. Er wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen.

Die Natur auf den Färöern verlangt Flexibilität, da die Wetterbedingungen rasch ändern können. Das Programm wird laufend an die Verhältnisse angepasst, um aus jedem Tag das Bestmögliche rauszuholen.

 

4. - 10. April 2022 (ausgebucht)

7 Tage / 6 Nächte ab/bis Vágar / Färöer Inseln

6 - 8 Personen

Färöer Inseln

Deutsch- / Englischsprachige Fotoreiseleitung

Fotografische Highlights auf der Fotoreise Färöer Inseln

  • Das unbeständige und immer wieder schnell wechselnde Wetter der Färöer führt zu fantastischen Lichtstimmungen und garantiert Ihnen dramatische Aufnahmen.
  • Fantastische Fotomotive wie tosende Wasserfälle, üppig grüne Täler, mächtige Basaltklippen und grosse baumlose Moore.
  • Grossartige Küstenlandschaften und ein oft vom Wind gepeitschter Ozean bilden eine hervorragende Kulisse für atemberaubende Seascape-Aufnahmen.
  • Unzählige Möglichkeiten mit Grau-, Pol- und Verlaufsfiltern zu experimentieren.
  • Begleitung und intensive Betreuung durch den Profi-Landschaftsfotografen Bernard Geraghty. Bernard kennt die Inseln hervorragend, er ist mehrmals pro Jahr auf den Färöern unterwegs. Er wird Sie zu den besten und schönsten Fotospots führen.
  • Sie übernachten in einem schönen, neuen Hotel in Tórshavn das alle Annehmlichkeiten bietet. Die perfekte Basis für die täglichen Fotoausflüge.

Foto Guides

Portfolio Martin Mägli

Bernard Geraghty

Lokaler Foto Guide

Jennifer Brühlmann

Jennifer Brühlmann

Amazing Views Foto Guide

Preis & Leistungen

4. – 10. April 2022

CHF 3’290.- | Preis pro Person im Doppelzimmer
CHF 3’650.- | Preis pro Person im Einzelzimmer

Im Preis inbegrifffen

Fotobegleitung durch den lokalen Profi-Fotografen Bernard Geraghty

Begleitung durch einen Profi-Fotografen von Amazing Views

Fotoreiseleitung auf Englisch & Deutsch

6 Übernachtungen im komfortablen und modernen Hotel

Frühstück

Transfer vom / zum Flughafen Vágar bei den von uns empfohlenen Flugverbindungen

Sämtliche Transfers auf den Färöern zu den Foto-Locations vor Ort

Sämtliche Strassen- und Tunnelgebühren

Tickets für Fähren

Gebühren und Eintrittspreise für Wanderungen

Intensive Betreuung und Unterrichtung durch die Workshop-Leiter

Umfangreiche Reiseunterlagen

Im Preis nicht inbegriffen

Individuelle An- und Rückreise zum Flughafen Vágar auf den Färöern Inseln

Transfer vom / zum Flughafen bei anderer Ankunft / Abreise als von uns empfohlen

Mittag- und Abendessen, Getränke

Persönliche Ausgaben, Eintritte, Trinkgelder etc.

Allfällige Flughafengebühren und Taxen

Annullierungskostenversicherung, Reiseversicherung

Buchen Sie jetzt!

Oder haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Was unsere Kunden sagen

Roland

Irland - Kerry, Dingle & Wicklow kann ich für Landschaftsfotografen sehr empfehlen. Die Betreuung durch Jenny und Bernard war super. Bernard, der Fotograf aus Irland, führte uns zu vielen verwunschenen Plätzen, die man als Tourist niemals finden würde. Der Besuch in einem urigen Pub war sehr lustig. Unsere Gruppe harmonierte sehr gut. Leider war eine Woche sehr schnell vorbei. Ein anderes Mal gerne wieder mit Amazing Views.

Irland Kerry & Wicklow, September 2019

Margrit

Wunderbare Destination äusserst ästhetische Landschaft. Durch die rasch wechselnden Bedingungen gibt es stimmungsvolle Fotographien morgens wie abends. Gute Kleingruppengrösse mit verschiedenen Charakteren deren Kennenlernen ich nicht missen möchte. Top organisiert vom Inhaber persönlich betreut. Habe mich bestens aufgehoben gefühlt. Zauberhaft bezaubernd.

Irland Kerry & Wicklow, September 2019

Daniel

Aller guten Dinge sind drei - nach Schottland, Kroatien/Slowenien trifft dies absolut auf die Irland-Reise nach Kerry, Dingle & Wicklow zu! Jedes dieser Gebiete bietet für jeden Geschmack etwas und selbst wenn sich zwei davon sehr ähneln, so haben sie doch alle ihren eigenen Charme. Hat man dann noch einen Guide dabei, der nicht nur sein Handwerk versteht, das Land wie seine Westentasche kennt, gepaart mit einer tollen Gruppe aus unterschiedlichsten Leuten, die trotzdem gut zueinander passen, dann ist das Rezept für eine tolle Woche in einer unglaublich schönen Landschaft perfekt! Ach ja, die Redewendung müsste in diesem Fall wohl erweitert werden: aller guten Dinge sind drei - und noch viel mehr! Irland, Jenny & Bernard, wir sehen uns wieder, ein Guiness (ich bleib beim hellen ;)) darauf!

Irland Kerry & Wicklow, September 2019

Sandra

Eine unvergessliche Woche! Die Reise war ausgezeichnet organisiert und die Auswahl der Foto-Locations sehr gelungen. Als Anfängerin wurde ich jederzeit von Jenny oder Bernard kompetent, hilfsbereit und geduldig unterstützt und habe ausserdem viele, hilfreiche Tipps bekommen. Herzlichen Dank für diese tolle Woche im wunderschönen Irland.

Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route, April 2019

Ueli

Perfekte Organisation, motivierter und motivierender Fotoreiseleiter mit profunden Ortskenntnissen, bequeme Fahrzeuge mit ausreichend Stauraum, nette und gleichgesinnte Mitreisende - genau so gestaltet sich eine optimale Fotoreise.

Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route, April 2019

Isabella

Irland, die «grüne Insel», hat mich mit ihren atemberaubenden Landschaften in ihren Bann gezogen. Ich konnte mich gar nicht sattsehen an den vielen Facetten der Farbe Grün, den steilen Klippen, den malerischen Leuchttürmen und den unzähligen Schafweiden. Kurz gesagt: Meine Speicherkarte hat geglüht… Die perfekte Organisation und Betreuung durch Jenny und Bernand haben diese Reise zu einem unvergesslichen, lehrreichen und unterhaltsamen Erlebnis werden lassen. Ein grosses Dankeschön für die grossartige Reise.

Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route, April 2019

Philipp

Die Vielfalt der Landschaften und die pure Natur im Norden der Insel war sehr beeindruckend und bot unzählige Fotomotive. Mich begeisterte nicht nur die schönen Landschaften, sondern auch die Energie, die Passion und das grosse Engagement der beiden Fotografen/Guides Jennifer und Bernard. Dank deren professionellen Planung und Organisation konnten wir die wunderschönen Locations der Region bei jeweils bestmöglichen Wetter- und Lichtverhältnissen fotografieren/erkunden. Wir haben in dieser Woche so viel erlebt, die Zeit verging wie im Flug. Auch als ambitionierter Fotograf konnte ich einiges dazu lernen und fühlte mich stets gut aufgehoben. Es hat einfach Spass gemacht. Vielen Dank!

Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route, April 2019

Hans

Gut vorbereitete Reise, sorgfältig ausgesuchte Spots. Trotz nicht immer optimalen Wetterbedingungen gut und schnell reagiert und auch auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Tolle und lehrreiche Reise, und angenehme Betreuung durch Jenny und Bernard.

Irland Norden - Wild Atlantic Way & Causeway Costal Route, April 2019
  • Destination
  • Abreise
    04.04.2022
  • Rückreise
    10.04.2022
1

Tag 1 – Anreise auf die Färöer-Inseln

Sie reisen individuell auf die Färöer Inseln an wo wir uns am Flughafen Vágar im Laufe des späten Nachmittags (je nach Flugzeiten) treffen. Anschliessend werden Sie in die Hauptstadt Tórshavn gefahren. Die Fahrzeit beträgt ungefähr 45 Minuten. Sie checken im Hotel ein und werden über die kommende Woche eingeführt. Je nach Ankunftszeiten der Flüge, werden wir bereits heute draussen fotografieren können.
Fotoreise Färöer Inseln  
2

Tag 2 bis 6 – Unterwegs zu einzigartigen Höhepunkten auf den Färöer Inseln

Wir werden täglich von unserem Hotel aus zu den verschiedenen Foto Locations auf den Inseln aufbrechen. Die Färöer sind ein Traum für jeden der gerne Landschaften fotografiert. Es gibt unzählige Fotomotive.
Freuen Sie sich unter anderem auf eine unvergessliche Wanderung zum grössten See der Färöer, wo sich ein Wasserfall sich über 35 Meter hinunter in den offenen Atlantik ergiesst. Oder fotografieren Sie malerische Fjorde, umgeben von hohen Bergen, Hobbit-artige, mit Rasen überwachsene Häuschen, schroffe Felsklippen die steil aus dem Meer ragen und vieles mehr. Die gewaltige Natur der Färöer wird Sie begeistern.
Das genaue Tages-Programm werden wir kurzfristig vor Ort zusammenstellen, um auf die jeweiligen Wetter- und Licht-Verhältnisse eingehen zu können. Sie werden vor allem zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang unterwegs sein oder bei bedecktem Himmel auch tagsüber eindrückliche Seascape Aufnahmen einfangen können. Unsere Foto Guides werden Sie zu den schönsten Foto Locations führen. Bernard ist mehrmals im Jahr auf den Färöern unterwegs und kennt die Inseln hervorragend.
Durch die kleine Gruppengrösse können wir optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und fotografische Themen Ihrer Wahl besprechen und gleich in der Praxis umsetzen (z.B. Langzeitbelichtungen, Einsatz von Filtern, etc.). Wir werden auch Zeit für Bildbesprechungen oder Tutorials zur Bildbearbeitung haben.
Fotoreise Färöer Inseln
3

Tag 7 – Ende der Fotoreise

Je nach Abflugzeiten vom Flughafen und dem Wetter, haben wir heute nochmals die Möglichkeit zum Sonnenaufgang rauszugehen. Nach dem Frühstück endet die Fotoreise Färöer Inseln. Sie werden rechtzeitig zum Flughafen Vágar gefahren.
Fotoreise Färöer Inseln

Unterkunft

Unser Hotel liegt im Herzen von Tórshavn und verfügt über ein Restaurant, einen Coffeeshop / Café, Snackbar, ein Wellness- und Fitnessbereich, eine Bar und eine Gemeinschaftslounge. Zum Angebot gehört ebenfalls ein kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen. Alle 130 Zimmer des erst kürzlich neu eröffneten Hotels verfügen über Fussbodenheizung, LCD-Fernseher, Kaffeemaschine und Haartrockner.
Durch seine zentrale auf den Färöern ist das Hotel eine ideale Basis für unsere täglichen Fotografie Ausflüge.

Wetter

Dank des Golfstroms gibt es auf den Färöern Inseln keine extremen Klimaunterschiede zwischen den Jahreszeiten. Das Klima ist geprägt durch milde Temperaturen. Im Frühling liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. 5 °C. Das Wetter auf den Färöer Inseln ist immer wieder mal für eine Überraschung gut. Sonne, Wolken und Regen wechseln sich stets ab. Insbesondere muss man das ganze Jahr mit viel Wind rechnen. Perfekt für die Fotografie für schöne Lichtstimmungen und viel Bewegung im Meer. Aufgrund des häufig sehr starken Wetterwechsels ist es nicht verwunderlich, dass das Wetter einen grossen Einfluss auf das tägliche Leben auf den Färöern hat. Die Einheimischen beantworten dann auch Fragen wie, ob eine Fähre fährt, ein Helikopter fliegt oder ein Ausflug stattfindet, oft mit „kanska“ (vielleicht). Eine gewisse Flexibilität sollte man also unbedingt mitbringen, wenn man auf die Färöer reist.

Kleidung

Aufgrund der häufig starken Wetterwechsel muss man auf jeden Fall auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Wir empfehlen deshalb atmungsaktive Funktionskleidung im Zwiebelprinzip, die den Schweiss nach aussen transportiert, ohne dass Wärme verloren geht und schnell trocknet.
Gut eingelaufene, wasserfeste Wanderschuhe mit entsprechender Profilsohle sind für die Färöer unabdingbar. Die Wiesen können oft feucht und stellenweise sumpfig sein. Im Rucksack sollte man auf jeden Fall stets eine Regenjacke und eine Regenhose dabeihaben, so dass man bei einem Wetterwechsel schnell reagieren kann.
Wir empfehlen, falls möglich, auch wasserfeste Stiefel mitzubringen. So können beispielsweise an Stränden eindrückliche Aufnahmen eingefangen werden.

Fitness

Die Reise stellt nicht speziell hohe körperliche Anforderungen. Sie sollten jedoch entsprechend fit sein, um an moderaten Wanderungen auf den lokalen Wanderwegen teilzunehmen sowie trittsicher sein, da Strände teilweise mit Felsen und Steinen etwas uneben sind. Viele Foto Locations sind gut mit dem Auto oder einer kleinen Wanderung erreichbar. Gewisse Orte involvieren unter Umständen eine Wanderzeit von 1 – 2 Stunden pro Weg. Die Wanderwege sind meist in flachem Terrain oder involvieren eine leichte Steigung.  
Es gibt Wanderwege, die an steilen Küsten und Abhängen entlangführen und atemberaubende Aussichten bieten. Gewisse Streckenabschnitte oder einzelne Fotolocations können dabei etwas ausgesetzt sein. Ein gewisses Mass an Schwindelfreiheit hilft dabei. Bei Höhenangst besteht jedoch immer die Möglichkeit von einem alternativen Standpunkt aus zu fotografieren. Unsere Foto Guides helfen Ihnen dabei, einen für Sie sicheren Standort zu finden.
Einige Wanderrouten auf den Färöer Inseln haben Zugangsbeschränkungen eingeführt und verlangen eine Bezahlung für das Betreten des Gebietes. Sämtliche Gebühren sind im Reisepreis inbegriffen. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an.

Ablauf Fotoreise

Das genaue Tages-Programm werden wir kurzfristig vor Ort zusammenstellen, um auf die jeweiligen Wetter und Lichtverhältnisse eingehen zu können. Damit Sie jeweils Aufnahmen zur richtigen Zeit mit dem richtigen Licht für die entsprechende Location einfangen können, werden wir insbesondere zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergangszeiten draussen unterwegs sein. Bei bedecktem Himmel werden wir die dafür geeigneten Locations auch tagsüber anfahren. Zwischendurch haben Sie auch mal Zeit (je nach Wunsch) an Bildbesprechungen und Tutorials teilzunehmen oder sich während einer kleinen Pause auszuruhen.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Während der Fotoreise wird die Sonne ungefähr um 6:15 Uhr aufgehen und um ca. 20:30 Uhr untergehen.

Unterkunft

Der Standard der Hotels auf den Färöern ist teilweise ähnlich wie in Island. Die Zimmer sind teilweise kleiner als in anderen Ländern üblich.

Halbes Doppelzimmer

Alleinreisende können sich für ein halbes Doppelzimmer anmelden. Falls sich kein zweiter Gast anmeldet, der das Zimmer teilen möchte, fällt der Einzelzimmerzuschlag an.

Einreisebestimmungen Färöer Inseln

Die Färöer Inseln sind nicht Bestandteil des Schengener Abkommens. Daher benötigen Schweizer und EU-Bürger für die Einreise einen gültigen Reisepass, der nach der Reise noch mindestens drei Monate gültig sein muss.

Versicherung

Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.

Reisehinweise EDA

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere Risiken bestehen. Die Reisehinweise des EDA stützen sich auf eigene, als vertrauenswürdig eingeschätzte Informationsquellen. Diese Reisehinweise können über die Internetseite des EDA abgerufen werden: www.eda.admin.ch

AGB

Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.

Preisänderungen

Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

Anmeldung Fotoreise

Färöer Inseln

Um sich für die Fotoreise anzumelden, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Bitte beachten Sie, dass die Buchung erst bestätigt ist, wenn Sie eine Reisebestätigung sowie eine Rechnung für die Anzahlung der Reise gemäss Ausschreibung erhalten. Bitte benützen Sie für Ihren Vor- / Nachnamen die gleiche Schreibweise wie in Ihrem Reisepass.

Angaben zur Reise

Bei Wahl Option "Einzelzimmer" kommt unter Umständen ein Einzelzimmerzuschlag zur Anwendung (gemäss Ausschreibung)

Angaben zur Person 1

//

Angaben Person 2

Wenn Sie bei der Zimmerwahl die Option "Doppelzimmer" gewählt haben, geben Sie hier die Angaben Ihrer Begleitperson ein.

Wichtige Bestimmungen

s
You don't have permission to register