fbpx

8 Tage Fotoreise Katzen der Kalahari

Fotoreise Kalahari Südafrika - im Reich der schwarzmähnigen Löwen


Diese Fotoreise Katzen der Kalahari Südafrika führt Sie in den Kgalagadi Transfrontier Park am Dreiländereck Südafrika, Namibia, Botswana. Dieser einmalige Park wartet mit allen Geschöpfen der Kalahari-Wüste auf – von majestätischen Oryx-Antilopen bis hin zu putzigen Erdmännchen. Der Park ist berühmt für seine hohe Dichte an Katzen. Sie haben gute Chancen die legendären Kalahari-Löwen mit den schwarzen Mähnen zu sehen. Mit etwas Glück sehen Sie auch Geparden oder sogar einen Leoparden. Nicht zu vergessen auch die „kleinen“ Katzen wie die afrikanische Wildkatze oder der Karakal (Wüstenluchs). Daneben besticht der Park durch seine faszinierende Landschaft. Die roten, flimmernden Dünen ziehen den Besucher schnell in ihren Bann. Mit einem unendlich weiten Himmel ist der Kgalagadi ein wahrer Ort der Stille. Die Kalahari zu erleben ist Balsam für die Seele.

Begleitet werden Sie auf dieser Reise von Hannes Lochner. Der renommierte und mehrfach ausgezeichnete Profi-Fotograf lebte 5 Jahre im Park und kennt diesen wie kein anderer.

Sämtliche Bilder in dieser Ausschreibung stammen von Hannes Lochner.

23. - 30.10.2020 (ausgebucht)

11. - 18.11.2020 (ausgebucht)

30.1. - 6.2.2021 (verfügbar)

13. - 20.10.2021 (nur noch ein freier Platz)

8 Tage / 7 Nächte

mindestens 4, maximal 6 Personen

Kgalagadi Transfrontier Park

Englischsprachige Fotoreiseleitung
Reisezeit im Winter (Mai - Oktober)
Im Winter ist es jeweils am Morgen noch etwas kühler. Das bedeutet, dass Löwen und andere Katzen etwas länger unterwegs sind.
Reisezeit im Sommer (November - April)
Zu Beginn der Regenzeit türmen sich Wolken auf und die fantastischen Lichtstimmungen lassen das Herz jedes Fotografen höher schlagen.
Löwen im Regen in der Kalahari
Fotoreise Kalahari
Die Fotoreise Kalahari Südafrika bietet aussergewöhnlich viele fotografische Highlights!
  • Der Kgalagadi Transfrontier Park bietet ausgezeichnete Chancen, Katzen wie schwarzmähnige Löwen, Geparden, Leoparden sowie die afrikanische Wildkatze oder mit viel Glück den Karakal zu fotografieren.
  • Die Reise bietet Ihnen unzählige Fotomotive der Geschöpfe der Kalahari-Wüste. Neben den Raubkatzen bestehen sehr gute Chancen Erdmännchen, Antilopenherden, Raubvögel, Eulen, Falbkatzen und viele weitere Tiere zu fotografieren.
  • Die roten Sanddünen bieten einen spektakulären Hintergrund für Wildlife Fotos.
  • Die Sonnenauf- und untergänge in der Kalahari sind unvergleichlich und tauchen das Fotomotiv in ein magisches Licht.
  • Der imposante Sternenhimmel in der Kalahari ist ein sehr eindrückliches Fotomotiv und ideal für Langzeitbelichtungen.
  • Fotografische Betreuung und Reiseleitung durch Hannes Lochner. Es gibt kaum jemand, der die Region besser kennt als Hannes. Er lebte fünf Jahre im Park und publizierte unter anderem zwei fantastische Bildbände über die Kalahari.
  • Sie übernachten in schönen, komfortablen Lodges deren Umgebung ebenfalls ideal für die Jagd nach Fotomotiven ist.
  • Kleinguppe mit maximal 6 Teilnehmern.

Programm

TAG 1: Ankunft vor den Toren des Kgalagadi Transfrontier Parks
Wir treffen uns am späteren Nachmittag in der Kgalagadi Lodge. Diese liegt wenige Kilometer vom Parkeingang entfernt. Nach einer gemütlichen Einführung in das Programm haben Sie Zeit den ersten Sonnenuntergang in der Kalahari zu fotografieren und später allenfalls den Sternenhimmel.
Anreise zum Kgalagadi Transfrontier Park
Es stehen Ihnen zwei Optionen für die Anreise zum Park zur Verfügung:

  • Individuelle Anreise mit einem Mietwagen.
  • Organisierter Transfer ab Upington. Die Fahrzeit zur ersten Lodge beträgt ungefähr 2.5 - 3 Stunden.
  • Auf Wunsch können wir Ihnen für die Nacht vor und nach der Fotoreise auch eine Unterkunft in Upington buchen
Fotoreise Kalahari
Fotoreise Kalahari
TAG 2: Fahrt in den Park
Nach einem frühen Frühstück fahren wir zum Parkeingang. Hier werden Sie vom offenen Safari-Fahrzeug und unseren Guides erwartet. Die erste Unterkunft liegt im südlichen Teil des Parks. Sie unternehmen heute den ersten Game Drive. und fahren gemütlich durch das Nossob Tal. Sie werden den ersten Tieren begegnen und diese beobachten und fotografieren.
Fotoreise Kalahari
Fotoreise Kalahari
TAG 3 – 7: Auf Fotosafari im Kgalagadi
An den folgenden Tagen geht es jeweils am frühen Morgen und am späten Nachmittag auf Pirschfahrt. Sie werden ausgiebig Zeit für die Fotografie haben. Hannes unterstützt Sie mit Tipps und Tricks.

An den Nachmittagen gibt Hannes je nach Bedarf kurze Tutorials zu Themen nach Ihrer Wahl und steht für eine 1:1 Betreuung zur Verfügung. Oder Sie nehmen sich die Zeit zum Geniessen der schönen Lodge oder machen eine ausgedehnte Siesta.

Mit etwas Glück kann man am frühen Morgen und am späten Nachmittag die Wildtiere in fantastischen Lichtstimmungen einfangen. Nach dem Abendessen führt Hannes Sie auf Wunsch in die Geheimnisse der Nachtfotografie ein. Der Sternenhimmel in der Kalahari ist atemberaubend.

Sie übernachten in zwei verschiedenen Lodges im nördlichen und südlichen Teil des Parks.
TAG 8 - Ende der Fotoreise
Nach einem letzten Game-Drive am frühen Morgen und einem Frühstück werden Sie um Parkeingang gefahren. Hier endet Ihre Fotoreise. Sie setzen Ihre individuelle Reise mit eigenem Mietwagen fort oder treten die Rückreise nach Upington mit dem organisierten Transfer an.
Fotoreise Kalahari
Löwen im Regen in der Kalahari
Kombinieren Sie diese Fotoreise mit der Reise "Botswana hautnah" oder "Botswana's Best Kept Secret"
Die Fotoreisen "Botswana hautnah" (Oktober) resp. "Botswana's Best Kept Secret" (Februar) und "Katzen der Kalahari" sind zeitlich aufeinander abgestimmt und können mit einer Zusatzübernachtung in Johannesburg oder Upington optimal kombiniert werden. Die beiden Reisen zusammen geben einen unvergleichlichen Einblick in die Tierwelt im südlichen Afrika. Sie bereisen in gut zwei Wochen zwei landschaftlich und von der Tierwelt sehr unterschiedliche Gebiete. Ein Highlight für jeden Tierliebhaber und Fotografen!

Bei der Buchung von beiden Reisen profitieren Sie von einem Kombinationsrabatt von CHF 250.- pro Person.

Mehr über die Fotoreise Botswana hautnah erfahren (Oktober)

Mehr über die Fotoreise Botswana's Best Kept Secret erfahren (Februar)


Unterkunft

Wunderschöne Lodges mitten in der Kalahari Wüste
Auf dieser Fotoreise übernachten sie am ersten Tag direkt vor den Toren des Parks und anschliessend innerhalb des Kgalagadi Transfrontier Parks in sehr schönen und komfortablen Lodges mit Vollpension.

Charmante Lodge vor den Toren des Parks
Am ersten Tag übernachten Sie in einer charmanten Lodge nur fünf Fahrminuten vom Eingang des Parks entfernt. Die Lodge bietet ein kleines Restaurant, einen Pool und komfortabel eingerichteten Bungalows. Die Lodge liegt auf einer typischen roten Kalaharisand-Düne. Die perfekte Einstimmung für die Kalahari.

Schöne Lodge im Norden des Parks
Die Lodge ist ein klassisches Tented Camp. Die sechs grosszügigen Zelte stehen alle auf Holzplattformen und verfügen über eine private Veranda. Sie verfügen über ein Indoor-Badezimmer und eine Outdoordusche. Das Hauptgebäude besteht aus einer grosszügigen Lounge mit direkter Sicht auf das Wasserloch. Daneben gibt es eine Bar, ein Speisezimmer, einen Lesebereich und eine traditionelle Boma.

Lodge im Süden des Parks
Die komfortable Lodge befindet sich im Park und ist ca. 25 km vom Parkeingang entfernt. Das Gebiet ist insbesondere für die regelmässige Sichtung von Löwen bekannt. Die Lodge verfügt über 9 Chalets, die auf Holzplattformen gebaut wurden. Jedes Chalet verfügt über ein Doppel- oder ein Twin-Bett, eine Sitzecke, ein Badezimmer, Outdoor Dusche und eine grosse Veranda. Im Hauptgebäude befinden sich eine Lounge, eine Bar, der Dining Room und eine Leseecke. Weiter gibt es einen kleinen Souvenirshop, ein Plunge Pool und es können Massagen gebucht werden.

Foto Guides

Fotografieren wie ein Profi mit Hannes Lochner
Für diese ausgeschriebene Reise wird die Fotoreiseleitung durch Hannes Lochner wahrgenommen oder im Falle eines Ausfalls durch einen anderen Guide aus unserem Team.

Hannes Lochner
Hannes Lochner ist ein renommierter, preisgekrönter Wildlife Fotograf und fotografiert seit 2007 professionell. Er war schon immer von den ariden Zonen im südlichen Afrika fasziniert und damit natürlich auch von der Kalahari. Sein Name ist heute ein Synonym zum Kgalagadi Transfrontier Park im Allgemeinen und ganz besonders zu den Leoparden im Park.

mehr über Hannes erfahren
Für wen ist die Fotoreise Kalahari Südafrika geeignet?
    Diese Fotoreise ist perfekt für Anfänger wie auch fortgeschrittene Fotografen geeignet. Aufgrund der sehr kleinen Gruppengrösse wird Hannes Lochner gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Anfängern und Fortgeschrittenen eingehen.

    Auch für nicht-fotografierende Partner bietet diese Reise ein einmaliges Naturerlebnis und die Möglichkeit Tiere zu beobachten.

Preis & Leistungen

Im Preis inbegriffen
  • Fotografische Betreuung durch Hannes Lochner
  • 2 Pirschfahrten pro Tag
  • 7 Übernachtungen in schönen Lodges, mitten in der Natur.
  • Vollpension während den 6 Nächten im Kgalagadi Transfrontier Park
  • Wasser und Softdrinks auf Game Drives
  • Parkeintritt Kgalagadi Transfrontier Park
Nicht im Preis inbegriffen
  • An- und Rückreise nach / von Kgalagadi Transfrontier Park
  • Getränke in den Lodges
  • Abendessen, Frühstück und Getränke am Tag 1
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung / Annullierungskostenversicherung
  • Allfällige Visa-Gebühren
Preisänderungen vorbehalten (insbesondere durch Wechselkursschwankungen)

AGB
Es gelten die Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amazing Views Photo & Adventure Tours sowie allfällige weitere Bestimmungen, welche in der Detailausschreibung der Reise aufgeführt sind.


Buchen Sie jetzt!

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage oder buchen Sie direkt mit dem Anmeldeformular
Zur Buchung

Oder haben Sie noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
  • Wie gewohnt hervorragend organisierte Reise in die Kalahari geleitet von Hannes Lochner. Seine Kenntnisse der Kalahari und der Fotografie bringen selbst erfahrenen Wildlife-Fotografen noch den letzten Tip für das ganz besondere Foto. Gerne jederzeit wieder mit Hannes und Amazing Views.

    Mathias, Katzen der Kalahari 2020
  • Dies war unsere erste Reise mit Amazing Views und ich kann nur sagen, dass sie hervorragend organisiert war. Hannes Lochner ist ein toller Fotograf und ein überaus sympathischer Mensch. Er hat uns "seine Kalahari" gezeigt, die so anders als die üblichen Safaridestinationen ist. Herzlichen Dank an Hannes und das Team von Amazing Views.

    Ute, Katzen der Kalahari August 2019
  • Hervorragend organisierte Reise in die Kalahari mit vor Ort Betreuung durch den Natur- und Tierfotografen Hannes Lochner, der keine Frage offen liess und wertvolle Tipps sowohl zum jeweiligen Kameramodel, den Einstellungen als auch zur Bildkomposition gegeben hat. Angenehme Unterkünfte, leckeres Essen und gemütliches Zusammensitzen rundeten die ganze Fotosafari positiv ab. Sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen zu empfehlen. Jederzeit gerne wieder mit Hannes Lochner und Amazing Views.

    Rena, Katzen der Kalahari August 2019
  • Fantastische Reise! Bestens organisiert! Die Guesthouses in Upington waren super! Bestens organisiert und mit hervorragenden, ausgewiesenen Foto Guides! Mit Hannes Lochner und Noa habt ihr die besten von den Besten auserlesen...! Amazing Views organisiert fantastische Reisen! Absolut empfehlenswert! Herzlichen Dank Thomas & Jenny

    Speedy, Katzen der Kalahari 2017
  • Perfekt organisiert von der Anreise bis zum Rückflug. Sehr gute Unterkunft und Verpflegung in Guesthouses und Lodges. Aufmerksame Guides mit grossem Fachwissen. Viele verschiedene Tiere auf dem Boden, auf den Bäumen und in der Luft gesehen und fotografiert. Ich kann mir gut vorstellen die Fotoreise nächstes Jahr wieder mit zu machen. Hannes Lochner und seine Partnerin Noa Köfler machten einen hervorragenden Job. Jederzeit sehr aufmerksam. Ein offenes Ohr für alle Teilnehmer. Die perfekten Reiseleiter und herausragende Fotografen.

    Hansruedi, Katzen der Kalahari 2017
Gut zu Wissen
  • Im Park gibt es sehr limitier WiFi / Internet oder Handy Empfang (in Polentswa gar kein Empfang).
  • Die Monate November und Dezember sind der Beginn der Sommerzeit in der Kalahari und ideal für Tierbeobachtungen. Die Temperaturen können gegen 40 Grad erreichen.
  • Im August herrschen tagsüber angenehme Temperaturen zwischen 20 - 25 Grad. Nachts sind die Temperaturen kühler. Aufgrund der niedrigen Temperaturen früh morgens sind die Raubkatzen länger auf den Beinen.
  • Der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung sowie einer Rückreisekostenversicherung, welche im Notfall eine Evakuation aus abgelegenen Regionen, einen lokalen Spitalaufenthalt und die Rückreisekosten in die Schweiz übernimmt, wird dringend empfohlen.